Hauptmenü öffnen

Witalij Hryniw

ukrainischer Radsportler
Witalij Hryniw Straßenradsport
Witalij Hryniw (2018)
Witalij Hryniw (2018)
Zur Person
Vollständiger Name Witalij Mykolajowytsch Hryniw
Geburtsdatum 5. April 1995
Nation UkraineUkraine Ukraine
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Letzte Aktualisierung: 3. November 2018

Witalij Mykolajowytsch Hryniw (ukrainisch Віталій Миколайович Гринів; * 5. April 1995 in Ternopil) ist ein ukrainischer Radsportler, der bei Rennen auf Straße und Bahn startet.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2014 wurde Witalij Hryniw ukrainischer Meister im Punktefahren und mit Roman Schewtschuk, Roman Hladysch und Wladislaw Kreminski in der Mannschaftsverfolgung. 2017 errang er gemeinsam mit Hladysch bei den U23-Europameisterschaften die Bronzemedaille im Zweier-Mannschaftsfahren. Im Jahr darauf hatte er seinen bis dahin größten Erfolg als er beim Lauf des Bahnrad-Weltcups in Milton das Scratchrennen gewann, nachdem er schon in der Saison zuvor in Minsk Bronze in derselben Disziplin geholt hatte. Zudem wurde er dreifacher nationaler Meister, in Omnium, Mannschaftsverfolgung (mit Oleksandr Krywytsch, Walerij Romanenkow und Wladislaw Schtscherban) und mit Schtscherban im Zweier-Mannschaftsfahren.

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2014
2017
2018
2019

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vitaliy Hryniv – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien