Wilfried Knight (2010)

Wilfried Knight (* 19. Februar 1975 in Deutschland; † 5. März 2013 in Vancouver) war ein deutschamerikanischer Pornodarsteller.

LebenBearbeiten

Knight war als Pornodarsteller in den Vereinigten Staaten tätig. Er erhielt bedeutende Preise der US-amerikanischen Pornoindustrie.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 2004: Auditions Vol. 1 (Lucas Entertainment)
  • 2004: Auditions Vol. 2 (Lucas Entertainment)
  • 2004: Lost (Lucas Entertainment)
  • 2004: Manhattan Heat (Lucas Entertainment)
  • 2004: Decameron: Two Naughty Tales (Lucas Kazan)
  • 2005: Dangerous Liaisons (Lucas Entertainment)
  • 2006: Auditions Vol. 11 - Wilfried Knight (Lucas Entertainment)
  • 2006: Barcelona Nights (Lucas Entertainment)
  • 2007: Auditions Vol. 7 - Barcelona (Lucas Entertainment)
  • 2009: Obsession (Lucas Entertainment)
  • 2009: Focus/Refocus (Raging Stallion Studios)
  • 2010: Tales of the Arabian Nights (Raging Stallion Studios)
  • 2010: Coat Your Throat (Raging Stallion Studios)
  • 2010: Sounding #5 (FetishForce.com / Raging Stallion Studios)
  • 2010: Caught on Tape (Raging Stallion Studios)
  • 2011: Fistpack 30: 3 Fists in Paris (Raging Stallion Studios)
  • 2011: Giants - Part 1 (Raging Stallion Studios)
  • 2011: Assassin (Lucas Entertainment)
  • 2011: He's Got a Big Package (Raging Stallion)
  • 2011: Dog Fight (Fetish Force)

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grabbys: Winners 2010 (Memento des Originals vom 3. November 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/grabbys.com