Lululemon Athletica

Geschäftsbetrieb in Kanada
Lululemon Athletica
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US5500211090
Gründung 1998
Sitz Vancouver, KanadaKanada Kanada
Leitung Calvin McDonald (CEO)
Mitarbeiterzahl 15.700 (2018)
Umsatz 3,288 Mrd. US-Dollar (2018)
Branche Sportfachhandel
Website lululemon.com.com

Geschäft in Toronto

Lululemon Athletica Inc., gestaltet als lululemon athletica, ist ein kanadischer Einzelhändler für Sportbekleidung. Lululemon wurde in Kanada als Einzelhändler für Yoga-Bekleidung gegründet und verkauft seine Produkte inzwischen international in 460 Läden sowie online (Stand September 2019). Das Unternehmen hat seine Produktpalette um verschiedene Sportbekleidungstypen erweitert, darunter Sporthemden, Shorts und Hosen sowie Lifestyle-Bekleidung und Yoga-Accessoires.

Das Unternehmen ist in Nordamerika, Asien, Europa und Australien aktiv. In Deutschland gab es 2018 5 Filialen.[1] Der Umsatz lag im Geschäftsjahr 2018 bei ca. 3,3 Milliarden US-Dollar.[2]

GeschichteBearbeiten

Lululemon wurde 1998 von Chip Wilson in Vancouver (British Columbia) gegründet und verkaufte in diesem Jahr seine erste Yogahose.[3] Was tagsüber als Designstudio und nachts als Yoga-Studio begann, wurde im November 2000 zu einem eigenständigen Geschäft. Im Jahr 2005 brachte Wilson Investoren ein, um den Börsengang des Unternehmens zu überwachen, darunter auch den ehemaligen Reebok-Manager Robert Meers. Lululemon startete seinen Börsengang im Juli 2007 und erhielt durch Verkauf von 18,2 Millionen Aktien 327,6 Millionen US-Dollar.

Christine Day, eine ehemalige Co-Präsidentin von Starbucks International, wurde im Juni 2008 Geschäftsführerin.[4] Im Jahr 2013 war das Unternehmen zum dritten Mal in Folge auf der Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen des Wirtschaftsmagazin Fortune. Im März 2013 zog das Unternehmen eine Kollektion seiner charakteristischen Yogahosen zurück, weil "ein inakzeptables Maß an Transparenz" vorlag. Einige Monate später trat Christine Day als CEO zurück.[5] Im Dezember 2013 gab der Gründer Chip Wilson seinen Rücktritt als Vorsitzender bekannt, und der ehemalige Präsident von TOMS Shoes, Laurent Potdevin, wurde CEO.

Im Februar 2014 kündigte Lululemon Pläne an, sein erstes vollständiges Geschäft in Europa mit einem Shop in Covent Garden (London) zu eröffnen.[6] Im Februar 2015 gab Wilson bekannt, dass er aus dem Vorstand ausscheidet und Michael Casey, ehemaliger Hauptgeschäftsführer des Vorstands, ihn ersetzen würde.

Am 5. Februar 2018 trat Laurent Potdevin als CEO und aus dem Vorstand des Unternehmens zurück. Lululemon nannte mehrere Vorfälle nicht näher bezeichneten Fehlverhaltens als Gründe für Potdevins Abgang.

Am 30. Oktober 2019 gab Lululemon eine Investition in Mirror bekannt, ein Fitness-Startup, das einen interaktiven Spiegel für das Training zu Hause verkauft. Mirror und Lululemon werden auch zusammenarbeiten, um neue Inhalte für das Gerät zu erstellen, beginnend mit Meditationsklassen.[7]

ProdukteBearbeiten

Lululemon verkauft Sportbekleidung, darunter Oberteile, Hosen, Shorts, Pullover, Jacken und Unterwäsche sowie Haarschmuck, Taschen, Yogamatten und Wasserflaschen.

Am 8. August 2017 erweiterte Lululemon sein Angebot um Schuhe.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. lululemon athletica stores, by country worldwide 2011-2018. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  2. Lululemon Athletica Inc Revenue 2007–2019 | LULU. Abgerufen am 3. November 2019.
  3. Rob Walker: Lululemon Athletica Promotes Yoga as a Lifestyle Brand. In: The New York Times. 21. Juli 2009, ISSN 0362-4331 (nytimes.com [abgerufen am 3. November 2019]).
  4. Lululemon: In an uncomfortable position. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  5. Fred Meier: Stunner: Lululemon CEO Christine Day leaving. Abgerufen am 3. November 2019 (amerikanisches Englisch).
  6. Suzanne Bearne: Lululemon limbers up to open first UK store in Covent Garden. Abgerufen am 3. November 2019 (englisch).
  7. Mary Hanbury, Business Insider: Lululemon just made a bet that the $1,500 interactive workout Mirror is the future of fitness, and it should terrify boutique workout studios. Abgerufen am 3. November 2019.
  8. lululemon Partners with APL to Offer Athletic Shoes In-Store. Abgerufen am 3. November 2019.