Hauptmenü öffnen

Wahl zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten 2000

Wahl
1998Popular Vote2002
 %
50
40
30
20
10
0
47,3 %
47,0 %
5,7 %
Sonst.
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1998
 %p
   2
   0
  -2
  -4
-0,7 %p
-0,1 %p
+0,8 %p
Sonst.
212
221
2
212 221 
Insgesamt 435 Sitze

Die Wahlen zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten fanden am 7. November 2000 gleichzeitig mit der Präsidentschaftswahl statt, die George W. Bush gewann. Im Ergebnis gab es kaum Änderungen in der Sitzverteilung im Repräsentantenhaus. Die Republikaner verloren zwei Sitze, konnten jedoch ihre Sitz-Mehrheit behaupten.
Zwei unabhängige Kandidaten, die weder der Demokratischen Partei noch der Republikanischen Partei angehörten, wurden gewählt: Bernie Sanders in Vermont (wiedergewählt, seit 1990 Vertreter für Vermont) und Virgil Goode in Virginia (wiedergewählt, vorher Demokratische Partei, seit Januar 2000 "unabhängig", ab August 2002 Republikanische Partei).

Die WahlergebnisseBearbeiten

 
Mehrheit der Sitze im Repräsentantenhaus nach Bundesstaat:
  • 80,1 – 100 % der Sitze für die Demokraten
  • 60,1 – 80 % der Sitze für die Demokraten
  • 60 % oder weniger der Sitze für die Demokraten
  • 60 % oder weniger der Sitze für die Republikaner
  • 60,1 – 80 % der Sitze für die Republikaner
  • 80,1 – 100 % der Sitze für die Republikaner
  • 80,1 – 100 % der Sitze für unabhängige Kandidaten
  •  
  • 3–5 Sitze durch die Demokraten hinzugewonnen
  • 1–2 Sitze durch die Demokraten hinzugewonnen
  • 1–2 Sitze durch die Republikaner hinzugewonnen
  • 1–2 Sitze von unabhängigen Kandidaten hinzugewonnen
  • keine Änderung in der Sitzverteilung
  • Parteien Sitze Stimmen
    1998 2000 +/− Stärke Stimmen % Änderung
      Republikaner 223 221 −2 50,8 % 46.750.175 47,3 % −0,7 %
      Demokraten 211 212 +1 48,7 % 46,411,559 47,0 % −0,1 %
      Unabhängige 1 2 +1 0,5 % 683.098 0,7 % +0,1 %
      Libertarian Party 1.610.292 1,6 % +0,3 %
      Natural Law Party 443.896 0,4 % +0,1 %
      Green Party 279.158 0,3 % +0,2 %
      Independence Party 194.474 0,2 % +0,1 %
      Reform Party 176.709 0,2 % −0,2 %
      Constitution Party 122.936 0,1 % k. A.
      Andere Parteien 2.127.666 2,2 % +0,2 %
    Gesamt 435 435 0 100,0 % 98.799.963 100,0 %
    Quelle: Election Statistics - Office of the Clerk