Verwaltungsverband Am Klosterwasser

Verwaltungsverband im Landkreis Bautzen, Sachsen, Deutschland
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsverband Am Klosterwasser
Deutschlandkarte, Position des Verwaltungsverbandes Am Klosterwasser hervorgehoben

Koordinaten: 51° 14′ N, 14° 12′ O

Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Landkreis: Bautzen
Fläche: 102,86 km2
Einwohner: 7129 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 69 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: BZ, BIW, HY, KM
Verbandsschlüssel: 14 6 25 5501
Verbandsgliederung: 5 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Elstraer Straße 3
01920 Panschwitz-Kuckau
Website: www.am-klosterwasser.de/
Verwaltungsvorsitzender: Mirko Domaschke
Lage des Verwaltungsverbandes Am Klosterwasser im Landkreis Bautzen
TschechienDresdenLandkreis GörlitzLandkreis MeißenLandkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeArnsdorfBautzenBernsdorfBischofswerdaBurkauCrostwitzCunewaldeDemitz-ThumitzDoberschau-GaußigElsterheideElstraFrankenthal (Sachsen)GödaGroßdubrauGroßharthauGroßnaundorfGroßpostwitzGroßröhrsdorfMalschwitzHaselbachtalHochkirchHoyerswerdaKamenzKönigsbrückKönigswarthaKubschützLaußnitzLautaLichtenberg (Lausitz)LohsaMalschwitzNebelschützNeschwitzNeukirch (bei Königsbrück)Neukirch/LausitzObergurigOhornOßlingOttendorf-OkrillaPanschwitz-KuckauPulsnitzPuschwitzRadebergRadiborRäckelwitzRalbitz-RosenthalRammenauSchirgiswalde-KirschauSchmölln-PutzkauSchwepnitzSohland an der SpreeSpreetalSteina (Sachsen)SteinigtwolmsdorfWachau (Sachsen)WeißenbergWilthenWittichenauBrandenburgPolenKarte
Über dieses Bild

Der Verwaltungsverband Am Klosterwasser, obersorbisch Zarjadniski zwjazk „Při Klóšterskej wodźe“, ist ein Verwaltungsverband im Freistaat Sachsen im Landkreis Bautzen. Er umfasst die 5 Kerngemeinden des heutigen sorbischen Siedlungsgebiets in Sachsen und ist nach dem Flüsschen Klosterwasser benannt, welches das Gebiet von Süd nach Nord durchfließt.

Mitgliedsgemeinden sind

Sitz der Verwaltung ist Panschwitz-Kuckau. Laut einer statistischen Untersuchung waren im Jahr 2001 69 % der Einwohner der sorbischen Sprache mächtig.[2]

QuellenBearbeiten

  1. Bevölkerung des Freistaates Sachsen jeweils am Monatsende ausgewählter Berichtsmonate nach Gemeinden (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Walde, Martin: Demographisch-statistische Betrachtungen im Gemeindeverband „Am Klosterwasser“ in: Lětopis 51 (2004), Heft 1