Veranclassic-AGO

Radsportteam (2011-2016)
Veranclassic-AGO
Teamdaten
UCI-Code VER
Nationalität BelgienBelgien Belgien
Lizenz Continental Team
Erste Saison 2011
Letzte Saison 2016
Disziplin Straße
Radhersteller CKT
Personal
Team-Manager BelgienBelgien Geoffrey Coupé
Sportl. Leiter BelgienBelgien Walter Maes
BelgienBelgien Marcel Omloop
Namensgeschichte
Jahre Name
2011
2011–2012
2013
2014–2015
2016
Ville d'Alger-Aïn Bénian
Geofco-Ville d'Alger
Doltcini-Flanders
Veranclassic-Doltcini
Veranclassic-AGO
Website
www.veranclassic-ekoi.be

Veranclassic-AGO ist ein ehemaliges belgisches Radsportteam mit Sitz in Jemappes.

Die Mannschaft wurde 2014 gegründet und nimmt als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Manager ist Geoffrey Coupé, der von den Sportlichen Leitern Walter Maes und Marcel Omloop unterstützt wird.

Ende 2016 wurde das Team aufgelöst.

Saison 2016Bearbeiten

Erfolge in der UCI Africa TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Fahrer
8. April Marokko  8. Etappe Tour du Maroc 2.2 Frankreich  Justin Jules
23. Mai Tunesien  2. Etappe Tour de Tunisie 2.2 Frankreich  Justin Jules
25. Mai Tunesien  4. Etappe Tour de Tunisie 2.2 Belgien  Matthias Legley

Erfolge in der UCI Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Fahrer
9. Juli Belgien  Grote Prijs Stad Sint-Niklaas 1.2 Frankreich  Justin Jules

Abgänge – ZugängeBearbeiten

Zugänge Team 2015 Abgänge Team 2016
Belgien  Kenny Bouvry ESEG Douai-Origine Cycles Belgien  Edwig Cammaerts Team 3M
Frankreich  Adrien Caulfield Belgien  Robbe Casier Tomacc Poperinge
Belgien  Matthias Legley ESEG Douai-Origine Cycles Belgien  David Desmecht Wetterse Dakwerken-Trawobo-VDM
Belgien  Sam Lennertz Vastgoedservice-Golden Palace Continental Team Belgien  Serge Dewortelaer Differdange-Losch
Deutschland  Yannick Mayer Bike Aid Deutschland  Dirk Finders Karriereende
Belgien  Robin Mertens Prorace Belgien  Gorik Gardeyn Superano Ham-Isorex
Belgien  Dimitri Peyskens Team 3M Belgien  Jelle Goderis Team 3M
Griechenland  Ioánnis Spanópoulos Danemark  Mathias Krigbaum (bis 21. März) Christina Jewelry Pro Cycling
Belgien  Massimo Vanderaerden Lotto-Soudal U23 Belgien  Robin Stenuit Wanty-Groupe Gobert
Frankreich  Alexis Caresmel (ab 1. Juli) Japan  Yu Takenouchi Ottignies-Pervez
Frankreich  Christophe Masson (ab 15. Juli) EC Raismes Petite-Forêt Belgien  Francesco Van Coppernolle Wetterse Dakwerken-Trawobo-VDM

MannschaftBearbeiten

 Team roster
NameGeburtsdatumLandVorheriges Team
Kenny Bouvry (1. Jan.–1. Jun., Anm.)7. April 1994  Belgien
Jonathan Breyne4. Januar 1991  BelgienJosan-To Win (2014)
Adrien Caulfield28. Juli 1993  Frankreich
Niels De Rooze6. September 1992  Belgien
Julien Dechesne10. April 1991  Belgien
Justin Jules20. September 1986  FrankreichLa Pomme Marseille 13 (2014)
Mathias Krigbaum (16. Nov.–20. Mär., Anm.)3. Februar 1995  Dänemark
Matthias Legley15. Januar 1991  Belgien
Antoine Leleu20. September 1993  Belgien
Sam Lennertz3. September 1990  Belgien
Yannick Mayer15. Februar 1991  Deutschland
Robin Mertens8. November 1991  Belgien
Dimitri Peyskens26. November 1991  Belgien3M (2015)
Ioánnis Spanópoulos20. Mai 1993  Griechenland
Julien Van Den Brande6. Januar 1995  Belgien
Massimo Vanderaerden21. Januar 1995  Belgien
Arnaud Voss4. November 1992  Belgien
Quelle: UCI

Anmerkung: Kenny Bouvry, Karriereende
Anmerkung: Mathias Krigbaum, Teamwechsel

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2011 17. Algerien  Nabil Baz (105.)
2012 22. Belgien  Bert Scheirlinckx (145.)
2013 15. Algerien  Khaled Guemihi (22.)
2014 - -
2015 10. Frankreich  Justin Jules (62.)
2016 17. Frankreich  Justin Jules (135.)

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2011-2013 - -
2014 60. Niederlande  Bob Schoonbroodt (121.)
2015 76. Belgien  Jonathan Breyne (247.)
2016 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2011 - -
2012 118. Belgien  Thomas Vernaeckt (883.)
2013 91. Belgien  Gorik Gardeyn (377.)
2014 58. Belgien  Joeri Stallaert (148.)
2015 71. Frankreich  Justin Jules (111.)
2016 85. Frankreich  Justin Jules (522.)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten