Der Venucia R50 ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse und das zweite Fahrzeug des Automobilherstellers Venucia. Das Fahrzeug wurde auf der Chengdu Auto Show 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt und ist in China seit dem 10. September 2012 auf dem Markt.[1] Es basiert auf der ersten Generation des Nissan Tiida und ist Europa ist nicht erhältlich. Der Venucia D50 ist die Stufenheck-Version des R50.

Venucia
Venucia R50 (2012–2017)
Venucia R50 (2012–2017)
R50
Produktionszeitraum: 2012–2017
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,6 Liter (86 kW)
Länge: 4280 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1535 mm
Radstand: 2600 mm
Leergewicht: 1113–1151 kg

Auf der Chengdu Auto Show 2013 präsentierte Venucia mit dem R50X eine Crossover-Version des R50. Diese kam am 23. Oktober 2013 in den chinesischen Handel und übernimmt den Antrieb vom Schrägheck-Modell.[2]

Das Fahrzeug wird von einem 86 kW (117 PS) starken 1,6-Liter-Vierzylinder-Ottomotor angetrieben. Wahlweise ist der R50 mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder einem 4-Stufen-Automatikgetriebe verfügbar.

Technische DatenBearbeiten

1.6
Bauzeitraum 10/2012–10/2017
Motorkenndaten
Motorkenncode HR16DE
Motortyp R4-Ottomotor
Hubraum 1598 cm³
Verdichtungsverhältnis 9,8 : 1
max. Leistung bei min−1 86 kW (117 PS) / 6000
max. Drehmoment bei min−1 153 Nm / 4400
Kraftübertragung
Antrieb Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional (4-Stufen-Automatikgetriebe)
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h (175 km/h)
Beschleunigung, 0–100 km/h 11,4 s (11,9 s)
Kraftstoffverbrauch auf 100 km
(kombiniert)
5,9 l Super (6,9 l Super)
Tankinhalt 52 l

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dongfeng-Nissan Venucia R50 launched on the China car market. 10. September 2012, abgerufen am 5. November 2016.
  2. Venucia R50X launched on the China car market. 23. Oktober 2013, abgerufen am 5. November 2016.

WeblinksBearbeiten

Commons: Venucia R50 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien