Um jeden Preis – At Any Price

US-amerikanischer Film (2012)

Um jeden Preis – At Any Price (Originaltitel: At Any Price) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Ramin Bahrani aus dem Jahre 2012. Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Hallie Elizabeth Newton. In den Hauptrollen sind Zac Efron und Dennis Quaid zu sehen. Der Film war bei den 69. Filmfestspielen von Venedig für den Goldenen Löwen nominiert und wurde später auf dem Telluride Film Festival[2] und dem Toronto International Film Festival gezeigt. Der Film kam am 24. April 2013 in die US-Kinos und startete am 14. November 2013 in den deutschen Kinos.

Filmdaten
Deutscher TitelUm jeden Preis – At Any Price
OriginaltitelAt Any Price
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2012
Länge105 Minuten
AltersfreigabeFSK 12[1]
Stab
RegieRamin Bahrani
DrehbuchRamin Bahrani,
Hallie Elizabeth Newton
ProduktionRamin Bahrani,
Pamela Koffler,
Justin Nappi,
Teddy Schwarzman,
Kevin Turen,
Christine Vachon
MusikDickon Hinchliffe
KameraMichael Simmonds
SchnittAffonso Gonçalves
Besetzung
Synchronisation

HandlungBearbeiten

Henry Whipple hat hart gearbeitet und die Farm seines Vaters zu einem lukrativen Unternehmen aufgebaut. Einerseits freut sich Henry auf den Ruhestand, andererseits würde er die Farm gerne zur Nummer Eins in Iowa führen, denn in seiner Branche heißt es „Expandieren oder Sterben“. Hierzu braucht er die Unterstützung seines Sohns Grant, der sich jedoch entschließt Iowa zu verlassen, um die Welt zu erkunden. Alle Hoffnung ruht nun auf Henrys jüngerem Sohn Dean, der allerdings nur wenig Interesse daran hat, den familiären Betrieb zu übernehmen und davon träumt, eines Tages ein erfolgreicher Rennfahrer zu werden. Als Henry versucht, ihn in die Geheimnisse des Farmings einzuweihen, konfrontiert dieser seinen Vater mit seinen Vorstellungen von der Zukunft. Während einer offiziellen Untersuchung gerät das elterliche Unternehmen in den Fokus polizeilicher Ermittlungen, und die Whipples werden beschuldigt, unseriöse Geschäfte getätigt zu haben. Die Familie droht ihren Besitz zu verlieren. Dean will seinem Vater in den finsteren Zeiten beistehen und muss sich schließlich zwischen seiner Karriere als NASCAR-Profi und seiner Zukunft als Farmer entscheiden.

HintergrundBearbeiten

Nachdem Ramin Bahrani zuvor in seinen Filmen abseits vom Mainstreamkino Menschen am Rande der Gesellschaft porträtierte, bewegt er sich mit Um jeden Preis – At Any Price in die Mitte der Gesellschaft. Das Drehbuch zum Film verfasste er gemeinsam mit Hallie Elizabeth Newton. In diesem Vater-Sohn-Drama suggeriert Bahrani, dass man es in den USA nur mit moralisch fragwürdigen Methoden zu finanziellem Wohlstand bringen kann. Der Film wurde vor seiner Veröffentlichung mit Vorschusslorbeeren bedacht, weil der Regisseur als einer der herausragendsten Filmemacher seiner Generation galt, allerdings waren die Kritiker vom fertigen Film nicht wirklich begeistert.[3]

RezeptionBearbeiten

Viele Filmkritiker erkennen eine gute Idee hinter Um jeden Preis – At Any Price, die aber schlecht umgesetzt wurde. So urteilt Florian Tritsch von MovieMaze.de: "Der Film von Ramin Bahrani glänzt durch eine hervorragende Besetzung und seine tolle Grundidee, die amerikanische Farmindustrie nicht romantisch verklärt, sondern als knallharten Industriezweig zu zeigen. Doch letztlich kann Bahrani nichts aus beidem machen, denn das Drehbuch ist vollkommen ereignislos und erzählt seine in viele Nebenhandlungen verstreute Geschichte lediglich beiläufig."[4] Michael Kienzl von critic.de bedauert, "dass hier Bahrani als eine der größten Hoffnungen des amerikanischen Independentkinos seine Chance, bei einem großen Projekt seine künstlerische Integrität zu wahren, weitgehend verspielt hat."[5]

SynchronisationBearbeiten

Rolle Darsteller Synchronsprecher[6]
Henry Whipple Dennis Quaid Thomas Danneberg
Dean Whipple Zac Efron Daniel Schlauch
Agent #1 Marc Grapey Frank Röth
Brad Johnson Ben Marten Dirk Meyer
Byron Chelcie Ross Fred Maire
Chiropraktiker Jerry Christensen Hartmut Neugebauer
Cliff Whipple Red West Erich Ludwig
Crew Chief Matt Kozlowski Thomas Albus
Jim Johnson Clancy Brown Thomas Rauscher
Larry Brown Dan Waller Tobias Lelle
Meredith Crown Heather Graham Katrin Fröhlich
Mr. Pritchard John Hoogenakker Andreas Hosang
Pastor Jesse Dabson Fabian von Klitzing
Scout Kyle Anthony Moseley Andreas Borcherding
Torgeson Stephen Louis Grush Patrick Roche

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Freigabebescheinigung für Um jeden Preis – At Any Price. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, November 2013 (PDF; Prüf­nummer: 141 657 K).
  2. Telluride Film Festival 39 2012. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 27. September 2013; abgerufen am 6. Januar 2015.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.telluridefilmfestival.org
  3. Michael Kienzl: Um jeden Preis. Von den Rändern der Gesellschaft in ihre Mitte. Ramin Bahrani lässt das Independentkino hinter sich. In: critic.de, 2. September 2012.
  4. Florian Tritsch: Um jeden Preis In: moviemaze.de. Abgerufen am 15. September 2015.
  5. Michael Kienzl: Um jeden Preis. Von den Rändern der Gesellschaft in ihre Mitte. Ramin Bahrani lässt das Independentkino hinter sich. In: critic.de, 2. September 2012.
  6. Um jeden Preis – At Any Price in der Deutschen Synchronkartei