Tredegar

Stadt in Wales, Großbritannien

Tredegar ist eine Stadt und Community in der südwalisischen Principal Area Blaenau Gwent in den South Wales Valleys. Fast alle der beim Zensus 2011 gezählten 15.103 Einwohner der Community leben in der Stadt.[1]

Tredegar
walisisch Tredegar
Blick auf Tredegar
Blick auf Tredegar
Koordinaten 51° 46′ N, 3° 15′ WKoordinaten: 51° 46′ N, 3° 15′ W
OS National Grid SO 14087 09022
Tredegar (Wales)
Tredegar
Tredegar
Einwohner 15.103 (Stand: 2011)[1]
Fläche 31,675.6 km² (12,23 mi²[1]
Bevölke­rungs­dichte: 477 Einw. je km²
Verwaltung
Post town TREDEGAR
Postleitzahlen­abschnitt NP22
Vorwahl 01495
Landesteil Wales
Preserved County Gwent
Unitary authority Blaenau Gwent
Community Tredegar
ONS-Code W04000758
Britisches Parlament Blaenau Gwent
Walisisches Parlament Blaenau Gwent
Website: www.tredegar.co.uk

GeographieBearbeiten

Tredegar liegt in Südwales in den South Wales Valleys im Westen der Principal Area Blaenau Gwent und grenzt an Powys und Caerphilly. Während die Community im Norden an Llangynidr in Powys und im Westen an Rhymney sowie im Süden an New Tredegar und Argoed in Caerphilly grenzt, hat sie allerdings im Osten gemeinsame Grenzen mit den Communitys Rassau, Badminton, Ebbw Vale North, Ebbw Vale South und Cwm in Blaenau Gwent.[2] Die Stadt Tredegar selbst mit ihren Stadtteilen Georgetown, Sirhowy und Waundeg liegt innerhalb der Community mittig; das übrige Gelände wird von weitestgehend unbebauten, zumeist bergigen Flurstücken ausgemacht. Tredegar erstreckt sich in Nord-Süd-Ausrichtung im Sirhowy Valley des Sirhowy River, der nördlich von Tredegar entspringt und ein Nebenfluss des Ebbw River aus dem östlichen Nachbartal ist. Zugleich erstrecken sich auch zahlreiche Nebenflüsse des Sirhowy River auf dem Gebiet der Community.[1] Der Hauptort liegt auf etwa 320 Metern Höhe.[3] Tredegar gehört wahlkreistechnisch zum britischen Wahlkreis Blaenau Gwent und auf walisischer Ebene zu dessen gleichnamigen Pendant.[2]

GeschichteBearbeiten

 
Überreste der Kohleindustrie in Tredegar (Grade II building)

Bis ins 18. Jahrhundert war Tredegar ein unbedeutendes Dorf, wuchs dann aber durch die Industrialisierung der Region wegen des Vorkommens verschiedener Rohstoffe stark an, sodass es 1851 8.305 Einwohner und zehn Jahre später 9.383 Einwohner hatte.[4] So hatte die Stadt beispielsweise ein eigenes Eisenwerk, die Tredegar Ironworks.[5] Die Industrie sorgte folglich für die Belebung der Stadt, in der verschiedene Freizeiteinrichtungen entstanden. Allerdings hatte die Verschmutzung durch die Industrie gesundheitliche Folgen für die Einwohner. Dabei gab es einige Initiativen in Sachen Gesundheitsversorgung, die den in Tredegar geborenen Politiker Aneurin Bevan zu einem Engagement für die Gründung des National Health Services veranlassten.[6] Verwaltungstechnisch gehörte die heute zu Blaenau Gwent gehörende Stadt einstmals zu Monmouthshire und später zu Gwent.[4]

VerkehrBearbeiten

Die Community wird von der A465 road, der A4047 road und der A4048 road durchquert.[1] Zudem halten unterschiedliche Buslinien in Tredegar und seinen Stadtteilen, wodurch es unter anderem Busverbindungen Rhymney, Crosskeys, Brynmawr, Ebbw Vale, Abergavenny und Merthyr Tydfil gibt.[7]

InfrastrukturBearbeiten

Tredegar besitzt sowohl ein Postamt der Royal Mail als auch eine Niederlassung von The Post Office.[8] Zudem gibt es eine Gesamtschule[9] sowie mehrere Vereine, darunter der Fußballverein Tredegar Town und[10] das Tredegar Community archive.[11] Zudem gibt es mit dem Tredegar Local History Museum ein Heimatmuseum in der städtischen Bibliothek.[12]

BauwerkeBearbeiten

 
Die Tredegar Town Clock

In Tredegar gibt es insgesamt 23 Gebäude, die in die Statutory List of Buildings of Special Architectural or Historic Interest aufgenommen wurde. Mehrheitlich sind dies sogenannte Grade II buildings, lediglich drei wurden als Grade II* buildings aufgenommen, dies sind das Haus Milgatw, die Gebäude der ehemaligen Sirhowy Ironworks und die Sehenswürdigkeit Tredegar Town Clock, ein markanter Uhrturm, im Stadtzentrum.[13]

PersönlichkeitenBearbeiten

 
Gedenksatätte für Aneurin Bevan nahe Tredegar

WeblinksBearbeiten

Commons: Tredegar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Tredegar Parish – Local Area Report. In: www.nomisweb.co.uk. University of Durham, abgerufen am 9. November 2020 (englisch).
    Tredegar Built-up area – Local Area Report. In: www.nomisweb.co.uk. University of Durham, abgerufen am 9. November 2020 (englisch).
  2. a b Election Maps. Ordnance Survey, abgerufen am 9. November 2020 (englisch, Navigation zur Community Tredegar: Bitte im Reiter Boundary im Abschnitt Parishes vor dem Punkt Civil Parishes or Communitys einen Haken setzen und dann rechts im Suchfeld „Tredegar“ eingeben).
  3. Tredegar, Blaenau Gwent (NP22 3DW). In: getoutside.ordnancesurvey.co.uk. Ordnance Survey, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  4. a b History of Trdegar, in Blaenau Gwent and Monmouthshire. In: A Vision Of Britain Through Time. University of Portsmouth, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  5. Tredegar Ironworks. In: coflein.gov.uk. Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Wales, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  6. Kim Thomas: Why the south Wales town that forged the NHS now points to its future. The Guardian, 22. Mai 2018, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  7. Tredegar. bustimes.org, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  8. Tredegar Delivery Office. Royal Mail, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
    Tredegar Post Office. The Post Office, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  9. Ysgol Gyfun Tredegar Comprehensive School. Ysgol Gyfun Tredegar Comprehensive School, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  10. Jordan Forster: Tredegar Town. Powys County Times, 30. Juli 2020, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  11. Tredegar Community archive. Tredegar Community archive / Gwent Heritage, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  12. Tredegar Local History Museum. Blaenau Gwent County Borough Conucil, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).
  13. Listed Buildings in Tredegar, Blaenau Gwent. British Listed Buildings, abgerufen am 11. November 2020 (englisch).