Tong Li Publishing

Comicverlag in Taiwan

Tong Li Publishing (chinesisch 東立出版社 / 东立出版社, Pinyin Dōng Lì Chūbǎnshè, W.-G. Tung Li Ch`upanshe, kurz Tong Li 東立 / 东立) ist ein Comicverlag in Taiwan. Das Unternehmen vertreibt unter dem Imprint Tong Li Comics, kurz TLC, sowohl heimische Comics – Manhuas – als auch Mangas aus Japan und koreanische Manhwa in Lizenz. Neben der Veröffentlichung von Comics vertreibt der Verlag unter anderem auch Light Novels. In Taiwan gehört der Verlag zum größten Lizenznehmern für Manga. Tong Li hat ein Tochterunternehmen in Hongkong namens Tong Li Publishing Group Limited (東立出版集團有限公司 / 东立出版集团有限公司), kurz Tong Li Hong Kong (東立香港 / 东立香港). Der „Tong-Li-Tiger“ – 東立虎 / 东立虎 – bildet das bekannte Maskottchen und Logo des Unternehmens.

Tongli Publishing Co,.Ltd.
東立出版社有限公司
Rechtsform Limited Liability Company, LLC
Gründung 1977
Sitz 10F, No.81, Sec.2, Cheng Teh Rd
Taipeh, Taiwan[1]
Leitung Verleger, Vorsitzender (COB):
FANG, Wan-nan (范萬楠)[2]

Geschäftsführer (Director):
HUANG, Mei-yue (黃美月)[3]

Mitarbeiterzahl 110
Branche Verlag
Website www.tongli.com.tw

10. OG – Sitz von Tong Li Publishing – State Capital Economic and Trade Building – 首府經貿大廈, Taipeh 2013

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1977 mit neun Mitarbeitern in Tainan gegründet.[4] Es brachte zunächst ausschließlich illegale Kopien japanischer Comics heraus. Dies war in Taiwan lange üblich, da die Lizenzierung kostspielig und von der Regierung streng reguliert war. Nicht lizenzierte Veröffentlichungen wurden dagegen von der Regierung geduldet. Die aus Japan bezogenen Vorlagen wurden kopiert, übersetzt, nach moralischen oder staatlichen Vorgaben zensiert und danach in großer Auflage gedruckt. So wuchs der Ausstoß des Verlags Ende der 1980er Jahre bis auf 50 Manga-Titel pro Monat; von einigen dieser Titel wurden über 100.000 Exemplare verkauft. 20 bis 30 Titel wurden jeden Monat auch in andere südostasiatische Länder verkauft, darunter Singapur und Malaysia. Verlagschef und -gründer Fang Wan-nan (范萬楠 / 范万楠, Fàn Wànnán) nannte sich wegen seines Erfolgs mit illegalen Kopien selbst „König der Piraten“.[5]

1988 traf Tong Li zusammen mit den anderen großen taiwanischen Verlagen eine Übereinkunft mit japanischen Verlagen, wonach die nicht-lizenzierten Veröffentlichungen zwar nicht unterbunden wurden, doch es gab pauschale Zahlungen nach Japan und im Gegenzug Unterstützung bei der Veröffentlichung aktueller Titel. Tong Li sicherte sich in der Folgezeit 44 % des Manga-Marktes in Taiwan. 1992 führte die Regierung strenge Urheberrechtsgesetze ein, die die Geschäftspolitik der Piraten-Verlage in Taiwan beendeten. Wie andere stellte Tong Li sein Geschäft um und bezog von da an Lizenzen von den japanischen Verlagen.[5] Bereits zuvor waren einzelne Werke in Lizenz erschienen, so Minako Naritas Cipher 1989 vom Publisher Hakusensha und Katsuhiro Otomos Akira 1991 von Kodansha.[4] In der Folgezeit brachte der Verlag auch erste Magazine mit Mangas in Taiwan heraus. Heute veröffentlicht Tong Li über 100 Manga-Titeln im Jahr. Zu den bekanntesten Titeln gehören beispielsweise Mangas wie One Piece, Bleach, Gintama, Hunter x Hunter, Naruto, Shijō Saikyō no Deshi Ken'ichi, Skip Beat u. v. a.

Manhua-WettbewerbBearbeiten

Der Verlag richtet seit den 1990er-Jahren verschiedene Manhua-Wettbewerbe für junge Nachwuchstalente in der Comicszene aus, um ihnen ein Einstiegs- und Offentlichkeitsplattform in der Comic-Industrie zu bieten. Seit 2017 wurde beispielsweise der seit 2013–2016 existierende „Tong Li Kreativ-Wettbewerb“ – 東立原創大賽 – aufgrund große Veränderung in der Comic- bzw. Manga-Industrie (siehe Webcomic, Webtoon) in der damaligen Form eingestellt und künftig auf andere Weise fortgeführt.[6][7][8]

MagazineBearbeiten

Name Chinesisch1 Pinyin Erstausg. Einstell. Erschein. Medium Ort Genre Bemerkung
Formosa Youth 寶島少年 Báodǎo Shàonián 19. Sep. 1992 wöchentl. Print Taiwan  Shōnen chin. Ausgabe des Shūkan Shōnen Jump
Dragon Youth 龍少年 Lóng Shàonián 7. Jul. 1992 monatl. Print, e-Book Netz Shōnen e-Book-Ausgabe seit April 2016 ...
New Youth Express 新少年快報 Xīn Shàonián Kuàibào 17. Sep. 1992 wöchentl. Print Taiwan  Shōnen chin. Ausgabe des Weekly Shōnen
New Youth Express Monthly 月刊新少年快報別冊 Yuèkān Xīn Shàonián Kuàibào Biécè 1. Okt. 2009 monatl. Print Taiwan  Shōnen chin. Ausgabe des Monthly Shōnen
New Youth Weekly2 新少年週刊2 Xīn Shàonián Zhōukān 27. Mär. 1993 wöchentl. Print Hongkong  Shōnen chin. Ausgabe des Weekly Shōnen
Star★Girls 星少女 Xīng Shàonǚ 7. Jul. 1992 monatl. Print, e-Book Netz Shōjo e-Book-Ausgabe seit April 2016 ...
Young Flower 花漾 Huāyàng 17. Sep. 1992 Mär. 2016 monatl. Print Taiwan  Shōjo halbmonatliche Ausgabe, ab 2009 monatlich
Darling+ Darling+ Darling+ 28. Jan. 2015 monatl. e-Book Netz Yaoi chin. Ausgabe des Shinshokan-Magazins[9]
Touch+ Touch+ Touch+ 12. Jan. 2015 vierteljährl. e-Book Netz Yaoi erstes Taiwan-Yaoi-Magazin[10]
Anmerkungen
2 Herausgegeben von Tong Li Hong Kong

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Tong Li Publishing – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Department of Commerce, MOEA – Handelsregisternummer Taiwan – Unified Business No.: 12539552. In: findbiz.nat.gov.tw. Abgerufen am 8. März 2019 (chinesisch, englisch).
  2. 發行人的話 – Worte des Verlegers. In: tongli.com.tw. Tong Li Publishing, archiviert vom Original am 20210427; abgerufen am 10. Juni 2021 (chinesisch).
  3. 東立出版社有限公司 – 黃美月 · 臺北市大同區承德路2段81號 – Tongli Publishing Co,.Ltd. – HUANG, Mei-yue · No.81, Sec.2, Cheng Teh Rd; Datong, Taipeh. In: datagovtw.com. DATAGOVTW – 資料臺灣, archiviert vom Original am 20210610; abgerufen am 10. Juni 2021 (chinesisch): „東立出版社有限公司 位於臺北市大同區承德路2段81號. 公司代表人為 黃美月. 東立出版社有限公司的統一編號為 12539552 – Tongli Publishing Co,.Ltd. befindet sich in auf der Cheng Teh Road 81, Section 2, Datong, Taipeh. Vertreter des Unternehmens ist HUANG, Mei-yue. Die „Handelsregisternummer“ – Unified Business No. – lautet: 12539552.“
  4. a b „東立出版年鑑“ – „Tong Li Publishing Timeline“. In: www.tongli.com.tw. Archiviert vom Original am 31. Januar 2021; abgerufen am 28. Mai 2018 (chinesisch): „1977: 東立出版社於台南成立;草創之初,僅有九名員工。– 1977: Tongli-Verlag wurde in Tainnan gegründet; in der Gründungszeit gab es neun Mitarbeiter.“
  5. a b John A. Lent: Asian Comics. University Press of Mississippi, Jackson 2015, ISBN 978-1-62846-158-9, S. 97–116, East Asia – Chapter 5 – Taiwan – The Rebirth of Comic 1985-1997 (englisch, Volltext in der Google-Buchsuche).
  6. „2013 東立原創大賽開跑 – 打造全方位漫畫與輕小說創作平台“ – „2013 Startschuss für den Tong Li Kreativ-Wettbewerb – Einrichtung einer Kreativplattform für Manhua und Light Novel“. In: gnn.gamer.com.tw. Abgerufen am 3. Mai 2020 (chinesisch).
  7. „東立原創大賽*2013漫畫×輕小說徵稿活動開跑!“ – „Startschuss für den Tong Li Kreativ-Wettbewerb 2013 für Manhua x Light Novel!“ In: www.tongli.com.tw. Abgerufen am 3. Mai 2020 (chinesisch).
  8. Akito: „東立出版社宣布「東立原創大賽」2017 年度徵稿將暫停舉辦“ – „Tong Li Publishing gibt bekannt, dass der „Tong Li Kreativ-Wettbewerb 2017“ eingestellt wird.“ In: gnn.gamer.com.tw. 9. Januar 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (chinesisch).
  9. „東立全台首創日本授權 BL 電子雜誌「Darling+」即日起上線“ – „Tong Li erhält als Erster die Rechte aus Japan für Taiwans erstes e-Magazin der „Yaoi“-Genre – „Darling+“ heute online“. In: gnn.gamer.com.tw. Abgerufen am 9. März 2019 (chinesisch).
  10. „12.01.2015 - 首創國人BL漫畫雜誌1/12激情呈現!“ – 12.01.2015 – „Taiwans erstes „Yaoi“-e-Magazin erscheint zum 01.12!“ In: www.tongli.com.tw. Abgerufen am 9. März 2019 (chinesisch).