Titularbistum Anastasiopolis

Anastasiopolis (ital.: Anastasiopoli) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Es geht zurück auf ein früheres Bistum in Thrakien, in der spätantiken römischen Provinz Rhodope, und war ein Suffraganbistum des Metropoliten von Traianopolis in Rhodope.

Titularbischöfe von Anastasiopolis
Nr. Name Amt von bis
1 Maurizio Baistrocchi OCD Apostolischer Vikar von Idalcan, Golcondae und Groß Mogul (Indien) 12. Mai 1708 15. Mai 1726
2 Francesco Maria d’Este 2. April 1781 26. September 1785
3 Giuseppe Graziosi Weihbischof in Palestrina (Italien) 24. September 1792
4 Tadeusz Kundzicz SJ Weihbischof in Vilnius (Litauen) 10. Juli 1815 15. Januar 1829
5 Angelo-Andrea Zottoli Weihbischof in Salerno (Italien) 17. September 1838
6 Francesco Saverio Apuzzo Weihbischof in Capua (Italien) 19. Januar 1854 23. März 1855
7 Juan Francisco Escalante y Moreno Weihbischof in Sonora (Mexiko) 23. März 1855 2. April 1872
8 Pierre-Ferdinand Vitte SM Apostolischer Vikar von Nouvelle-Calédonie (Ozeanien) 4. April 1873 9. Dezember 1883
9 Karl Schwarz Weihbischof in Prag (Tschechien) 27. März 1884 1891
10 Johannes von Euch Apostolischer Vikar von Dänemark (Dänemark) 15. März 1892 17. März 1922
11 Teodorico de Angelis emeritierter Bischof von Nocera de’ Pagani (Italien) 7. August 1951 5. Mai 1957
12 Roberto Bernadino Berríos Gaínza emeritierter Bischof von San Felipe (Chile) 23. November 1957 20. Dezember 1970

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten