Hauptmenü öffnen

Timur Karagülmez (* 7. September 1989) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.

Timur Karagülmez
Personalia
Geburtstag 7. September 1989
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Größe 178 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–2008 Rot-Weiß Wacker Bismarck
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2009 SC Hassel
2009–2012 VfB Hüls 97 (26)
2012–2013 FC Kray 16 0(4)
2013 Altınordu Izmir 6 0(0)
2013–2014 FC Kray 32 (25)
2014–2015 Gölbaşıspor 33 (11)
2015–2017 Manisaspor 34 0(6)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. August 2017

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Karagülmez spielte zu Beginn seiner Karriere beim SC Hassel und wechselte 2008 zum VfB Hüls, wo er Stammspieler wurde. 2012 wechselte er zum FC Kray und konnte auch hier sein Talent unter Beweis stellen. So bot ihm der türkische Profiverein und damalige Viertligist Altınordu Izmir einen Profivertrag an, den er auch unterzeichnete. Mit Altınordu gelang ihm der Aufstieg von der vierten in die dritte Liga, er selbst kam zu sechs Einsätzen. Nach dem Aufstieg wechselte Karagülmez, weil der Trainer ihm mitgeteilt habe, dass er nicht mehr mit ihm planen würde, zurück zum FC Kray.[1] Außerdem sei er enttäuscht von Altınordu Izmir gewesen, weil versprochene Gehälter nicht gezahlt worden seien. Aus diesem Grund, erklärte er zu diesem Zeitpunkt, werde er kein Angebot eines türkischen Vereins mehr annehmen, es sei denn, das Angebot käme von einem Erstligisten.[2]

Zurück beim FC Kray setzte Karagülmez seine guten Leistungen fort, hervorzuheben ist ein Viererpack bei einem 4:3-Sieg gegen den VfB 03 Hilden. Insgesamt erzielte er 25 Tore für den FC Kray nach seiner Rückkehr.

Trotz seiner Aussage, er würde nur noch in die Türkei wechseln, wenn ein Angebot eines Erstligisten vorläge, wechselte er 2014 zu Gölbaşıspor, wo ihm seine ersten Tore als Profi gelangen. 2015 erfolgte schließlich der Wechsel zu Manisaspor.[3] Mit diesem Verein beendete er die TFF 2. Lig als Meister und stieg in die TFF 1. Lig. Karagülmez war an diesem Erfolg mit sechs Ligatoren beteiligt. Trotz dieses erfolgreichen Einstandes bei Manisaspor konnte sich Karagülmez mit der Vereinsführung zunächst auf keine Vertragsfortführung einigen. So verließ er den Klub Mitte Juni 2016. Zwei Monate später setzten sich beide Seiten erneut zusammen und einigten sich dieses Mal auf eine Verlängerung um zwei weitere Jahre.

ErfolgeBearbeiten

Mit Altınordu Izmir
Mit Manisaspor

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Kray angelt sich Timur Karagülmez bei derwesten.de
  2. Abenteuer Türkei schon vorbei bei reviersport.de
  3. Timur Karagülmez Imzayı attı (Memento des Originals vom 11. Oktober 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ajansspor.com bei ajansspor.com