Tim Lounibos

US-amerikanischer Schauspieler

Tim Lounibos (* 31. Dezember 1979 in Petaluma, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler koreanisch-irisch-deutscher Abstammung.

Leben und KarriereBearbeiten

Tim Lounibos stammt aus Petaluma in Kalifornien und besuchte nach der Schule die University of California, Berkeley, die er mit einem Abschluss in Darstellende Kunst verließ.[1] 1991 war er das erste Mal als Schauspieler zu sehen, als er ein einer Episode von Reich und Schön auftrat. Es folgten zahlreiche weitere Auftritte in Fernsehserien, darunter California Clan, Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert, An American Giri, Beverly Hills, 90210, Susan, Die Nanny, Profiler, JAG – Im Auftrag der Ehre, Polizeibericht Los Angeles, The West Wing – Im Zentrum der Macht oder Crossing Jordan – Pathologin mit Profil im Jahr 2007, bevor er sich zunächst aus der Schauspielerei zurückzog.

Nach sporadischen Auftritten kehrte Lounibos erst 2016 wieder regelmäßiger vor der Kamera auf und war etwa in Doubt und Criminal Minds zu sehen. Zu seinen Filmauftritten gehören Tödliche Geschwindigkeit, Steel Sharks – Überleben ist ihr Ziel und The Sensei. Neben seinen Schauspielrollen war er auch häufig in Werbespots zu sehen, etwa für McDonald’s, Carlsberg, Toyota oder für The Home Depot.

Er tritt auch unter dem Namen Tim Loughlin in Erscheinung.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tim Lounibos – Biography. In: IMDb.com. Abgerufen am 13. November 2017.