Hauptmenü öffnen

The Cleveland Show ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie von Seth MacFarlane, die erstmals am 27. September 2009 auf dem Sender Fox ausgestrahlt wurde. Das Spin-off von Family Guy wurde nach vier Staffeln und 88 Episoden im Mai 2013 von Fox eingestellt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung fand am 7. August 2016 auf Comedy Central statt.[1]

Seriendaten
Deutscher TitelThe Cleveland Show
OriginaltitelThe Cleveland Show
The Cleveland Show Logo.svg
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2009–2013
Produktions-
unternehmen
20th Century Fox,
Fuzzy Door Productions
Länge22 Minuten
Episoden88 in 4 Staffeln (Liste)
GenreComedy, Satire
TitelmusikThe Cleveland Show von Walter Murphy
IdeeSeth MacFarlane,
Richard Apple,
Mike Henry
MusikWalter Murphy
Erstausstrahlung27. September 2009 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. August 2016 auf Comedy Central
Synchronisation

HandlungBearbeiten

In diesem Spin-off der Serie Family Guy zieht der frisch geschiedene Cleveland Brown zusammen mit seinem Sohn Cleveland Junior zurück in seine Heimatstadt nach Stoolbend, Virginia. Dort trifft er zufällig seine alte Flamme Donna Tubbs, die ebenfalls in Trennung lebt und ihre beiden Kinder Roberta und Rallo allein erzieht. Sie stellen fest, dass sie noch immer ineinander verliebt sind, ziehen zusammen und heiraten.

SynchronisationBearbeiten

Die deutsche Synchronisation übernahm Studio Hamburg Synchron. Das Dialogbuch schrieben Jesse Grimm, Claudia Heuer und Tammo Kaulbarsch; letzterer führte zusammen mit Matthias Klimsa auch die Dialogregie. Für Synchronisation der Serie wurden nur wenige Sprecher aus der Mutterserie dazu verpflichtet, ihren Figuren erneut ihre Stimme zu leihen, weshalb die Figur Cleveland in der Serie von Achim Buch synchronisiert wird.[2]

Rollenname Originalsprecher Deutscher Synchronsprecher[2]
Hauptfiguren
Cleveland Brown, Sr. Mike Henry Achim Buch
Rallo Tubbs Tobias Schmidt
Donna Tubbs Sanaa Lathan Dagmar Dreke
Roberta Tubbs Nia Long (Staffel 1)
Reagan Preston (ab Staffel 2)
Kaya Marie Möller
Cleveland Brown Jr. Kevin M. Richardson Asad Schwarz
Tim, der Bär Seth MacFarlane (Folge 1–53)
Jess Harnell (ab Folge 54)
Jan Odle
Nebenfiguren
Holt Richter Jason Sudeikis Nicolas König
Terry Kimple Joshy Peters
Lester Krinklesak Kevin M. Richardson Martin May
Kendra Krinklesak Aseem Batra Daniela Reidies
Ernie Krinklesak Glenn Howerton Tim Kreuer
Cookie Brown Frances Callier Tina Eschmann
Levar Brown Craig Robinson Erik Schäffler
Arianna, die Bärin Arianna Huffington Katrin Decker
Federline Jones Jamie Kennedy Oliver Böttcher
Wally Farquhare Will Forte Tammo Kaulbarsch
Gus David Lynch Jürgen Uter
Robert Tubbs Corey Holcomb Jan-David Rönfeldt
Arch Mike Henry Burkhard Schmeer
Murray Carl Reiner Peter Weis
Cecilia Elia Saldana Ela Paul
Figuren aus Family Guy
Peter Griffin Seth MacFarlane Jan Odle
Glenn Quagmire Hans-Georg Panczak
Stewie Griffin Manuel Straube
Brian Griffin Frank Engelhardt
Lois Griffin Alex Borstein Ela Nitzsche
Meg Griffin Mila Kunis Christine Stichler
Joe Swanson Patrick Warburton Matti Klemm

Produktion und AusstrahlungBearbeiten

Die Serie wurde von Fuzzy Door Productions, Happy Jack Productions und 20th Century Fox Television produziert. Die Musik stammt von Walter Murphy. Es wurde zunächst eine volle Staffel mit 22 Folgen produziert und ab dem 27. September 2009 ausgestrahlt.[3] Am 3. Mai 2009 bestellte Fox eine zweite Staffel mit 13 Folgen, noch bevor die erste überhaupt gestartet war.[4] Nach guten Quoten bestellte Fox neun zusätzliche Folgen für die zweite Staffel und brachte sie somit auf 22 Folgen.[5] Am 10. Juni 2010 bestellte Fox noch vor dem Start der zweiten Staffel eine dritte,[6] die vom 25. September 2011 bis zum 20. Mai 2012 ausgestrahlt wurde.[7]

Die Serie wurde unter anderem auch in Australien, Großbritannien und Kanada ausgestrahlt und ins Portugiesische, Spanische, Hebräische und Italienische übersetzt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Adam Arndt: The Cleveland Show: Family-Guy-Spin-off mit später Deutschlandpremiere. In: Serienjunkies.de. 28. Juni 2016. Abgerufen am 28. Juni 2016.
  2. a b The Cleveland Show. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 7. August 2016.
  3. Lynette Rice: Fox orders full season of 'Family Guy' spin-off. EW.com. 10. November 2008. Archiviert vom Original am 22. Februar 2009.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/hollywoodinsider.ew.com Abgerufen am 29. Juli 2010.
  4. Bill Gorman: FOX Family Guy spinoff, Cleveland renewed before its premiere. TV By the Numbers. 3. Mai 2010. Abgerufen am 29. Juli 2010.
  5. Eric Goldman: FOX Orders More Cleveland Show. IGN. 14. Oktober 2009. Abgerufen am 29. Juli 2010.
  6. Bill Gorman: FOX Renews The Cleveland Show for a Third Season. TV By the Numbers. 10. Juni 2010. Abgerufen am 29. Juli 2010.
  7. Robert Seidman: FOX Announces 2011 Fall TV Premiere Dates. TV by the Numbers. 23. Juni 2011. Abgerufen am 23. Juni 2011.