Hauptmenü öffnen

Frank Engelhardt

deutscher Synchronsprecher
Frank Engelhardt (2009)

Frank Engelhardt ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Engelhardt entstammt einer berühmten Schauspielerfamilie, so Hermann Schomberg und Bernie Clairmont. Nach seinem Studium der Theaterwissenschaften und Soziologie nahm er Schauspielunterricht und spielte diverse Rollen an deutschen Staatstheatern. Er ist auch als Synchronsprecher aktiv, er ist vor allem durch seine Sprechrolle als Brian Griffin aus Family Guy bekannt. Er synchronisierte eine Vielzahl von Filmen und Serien, war mehrfach als Hörbuchsprecher tätig und schrieb 2002 das Dialogbuch zum Animationsfilm Adam Sandlers acht verrückte Nächte.

Engelhardt lebt in Landensberg.[1]

Rollen (Auswahl)Bearbeiten

Kazuki Yao

FilmeBearbeiten

SerienBearbeiten

Hörbücher (Auswahl)Bearbeiten

  • 2006: Edgar Wallace: Neues vom Hexer, Airplay Entertainment GmbH
  • 2007: Magdalen Nabb: Tod eines Engländers, audio media Verlag, ISBN 978-3939606-30-7
  • 2008: Gustav Schwab: Die Legenden von Herkules, Wissen Junior Verlag
  • 2008: Gustav Schwab: Die Schlacht um Troja, Wissen Junior Verlag
  • 2008: Magdalen Nabb: Geburtstag in Florenz, Diogenes Verlag
  • 2009: Magdalen Nabb: Tod einer Queen, Diogenes Verlag
  • 2014: Marc Dugain: In der Haut des Teufels, audio media Verlag
  • 2014: Deon Meyer: Cobra, audio media Verlag
  • 2015: Magdalen Nabb: Tod im Palazzo, audio media Verlag, ISBN 978-3-86804-406-5
  • 2016: Ben Berkeley: Das Haus der Tausend Augen (Audible exklusiv)
  • 2016: Ben Berkeley: Cash Club (Audible exklusiv)
  • 2018: Wolfgang Burger: Wen der Tod betrügt, audio media Verlag
  • 2019: Veit Etzold: Staatsfeind, audio media Verlag

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jakob GmbH / Vogel Software GmbH: Rückseitenfunktion: Neues vom Hexer bei verleihshop.de. Abgerufen am 4. Juni 2019.