Tajimi

Ort in der Präfektur Gifu, Japan

Tajimi (auch Tadschimi; jap. 多治見市, -shi) ist eine Großstadt in der japanischen Präfektur Gifu.

Tajimi-shi
多治見市
Tajimi
Geographische Lage in Japan
Tajimi (Japan)
(35° 19′ 58,08″ N, 137° 7′ 55,48″O)
Region: Chūbu
Präfektur: Gifu
Koordinaten: 35° 20′ N, 137° 8′ OKoordinaten: 35° 19′ 58″ N, 137° 7′ 55″ O
Basisdaten
Fläche: 91,24 km²
Einwohner: 106.746
(1. September 2020)
Bevölkerungsdichte: 1170 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 21204-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Tajimi
Baum: Sternmagnolie
Blume: Ballonblume
Rathaus
Adresse: Tajimi City Hall
2-15 Hinode-machi
Tajimi-shi
Gifu 507-8703
Webadresse: https://www.city.tajimi.lg.jp/
Lage Tajimis in der Präfektur Gifu
Lage Tajimis in der Präfektur

GeographieBearbeiten

Tajimi liegt nordöstlich von Nagoya und östlich von Gifu.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde am 1. August 1940 gegründet.

Tajimi ist ein Verkehrsknotenpunkt und bekannt für seine Porzellanmanufakturen. Der Tempel Eihō-ji mit seinem Tempelgarten liegt am Nordrand der Stadt. Außerdem ist Tajimi Sitz eines Klosters der Steyler Missionare.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

VerkehrBearbeiten

 
Bahnhof Tajimi

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Tajimi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Rathaus Tajimi