Hauptmenü öffnen
Sven Grathwohl
Spielerinformationen
Geburtstag 4. August 1988
Geburtsort Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,88 m
Spielposition Torwart
Vereinsinformationen
Verein TSB Horkheim
Trikotnummer 22
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2004–2010 DeutschlandDeutschland HBW Balingen-Weilstetten
2010–2013 DeutschlandDeutschland ESV Lok Pirna
2013–2014 DeutschlandDeutschland SG Kronau/Östringen
2014– DeutschlandDeutschland TSB Horkheim

Stand: 13. Dezember 2014

Sven Grathwohl (* 4. August 1988) ist ein deutscher Handballtorwart. Er spielt in der 3. Liga bei der TSB Horkheim.

KarriereBearbeiten

In der Jugend begann Sven Grathwohl beim TV Aixheim. 2004 wechselte er dann zur JSG Balingen-Weilstetten. Anschließend wechselte er in den Seniorenbereich der HBW Balingen-Weilstetten. Aufgrund einer Förderlizenz spielte Grathwohl meist in der Oberliga-Mannschaft des HBW und erhielt gelegentliche Bundesligaeinsätze. In der Saison 2008/2009 war Grathwohl zusammen mit Nikola Marinovic das Torhütergespann der ersten Mannschaft des HBW.[1] Zur Saison 2010/2011 wechselte er zu ESV Lok Pirna in die 3. Liga.[2] 2013 verließ er den ESV und schloss sich der SG Kronau-Östringen an.[3] Eine Spielzeit später schloss er sich dem TSB Horkheim an.[4]

Sven Grathwohl hat 15 Jugend- und Juniorenländerspiele für die deutsche Nationalauswahl bestritten.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. unbekannt: Sven Grathwohl rückt in den HBW-Bundesligakader. In: Schwäbische Zeitung vom 13. März 2009
  2. „Sven Grathwohl verlässt den HBW“, www.h-bw.de, Juni 2010
  3. pz-news.de: Handball-Drittligist TGS Pforzheim hofft auf ersten Sieg vom 4. Oktober 2013, abgerufen am 13. Februar 2014
  4. h-bw.de: Keine leichte Aufgabe für die Jung-Gallier vom 19. September 2014, abgerufen am 13. Dezember 2014