Hauptmenü öffnen

Stratton (Vermont)

Gemeinde im US-Bundesstaat Vermont

GeografieBearbeiten

Geografische LageBearbeiten

Stratton liegt im Westen des Windham Countys in den östlichen Ausläufern der Green Mountains. Im Norden liegt am 1201 m hohen Stratton Mountain[3] und das Stratton Mountain Ski Resort, im Süden das Somerset Reservoir. Die State Route 10 führt durch den südöstlichen Teil des Gebietes.

NachbargemeindenBearbeiten

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.[4]

KlimaBearbeiten

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Stratton liegt zwischen −8 °C (16 °Fahrenheit) im Januar und 18,3 °C (65 °Fahrenheit) im Juli. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit bis zu knapp einem halben Meter (17 Inch) etwa doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[5]

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde die Town von Benning Wentworth als Teil der New Hampshire Grants am 30. Juli 1761. Der Grant ging an eine Gruppe bestehend aus 63 Personen unter der Führung von Isaac Searl.[6] Wentworth benannte die Town Stratton und es ist nicht bekannt, warum er sie so nannte. Die ersten Siedler kamen aus Massachusetts. Ein erstes Meetinghaus wurde im Jahr 1809 errichtet.[7]

In den frühen Jahren erreichte Stratton einen kleinen Aufschwung durch die Schafzucht auf den Wiesen an den Berghängen. Später sicherte die Gründung des Skigebietes Stratton Mountain der Town eine wirtschaftliche Grundlage.[6]

ReligionenBearbeiten

Knapp 69 % der Bewohner von Stratton gehören keiner religiösen Gemeinschaft an, etwa 20 % sind katholisch und etwa 10 % sind Protestanten.[8]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Volkszählungsergebnisse[9] – Town of Stratton, Vermont
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 271 265 272 312 341 286 366 294 302 222
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 271 86 90 55 117 54 38 104 122 121
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 136 216

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

BauwerkeBearbeiten

In Stratton wurde ein Bauwerke unter Denkmalschutz gestellt und ins National Register of Historic Places aufgenommen.

SportBearbeiten

Das Stratton Mountain Ski Resort wurde bereits Ende der 1950er-Jahre geplant. Am 5. Juli 1960 wurde die Stratton Corporation gegründet. Im Dezember 1961 wurden die ersten drei Doppelsitzer-Skilifte eröffnet. Nach weiterem Ausbau war dieses Skigebiet eines der ersten, das für Snowboarder geöffnet wurde. Im Jahr 1989 kaufte die Victoria USA, Inc. das Gebiet und im Jahr 1994 wurde es an die Intrawest verkauft.[11]

Öffentliche EinrichtungenBearbeiten

Das Grace Cottage Hospital in Townshend ist das nächstgelegene Krankenhaus.

BildungBearbeiten

Die Stratton Mountain School ist ein College mit einer sportlichen Ausrichtung für Skifahrer und Snowboarder. Es werden die Klassen vom 7. bis 12. Schuljahr angeboten.[12]

PersönlichkeitenBearbeiten

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt habenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Zadock Thompson: History of Vermont, natural, civil and statistical, in Three Parts. Part 3. Chauncey Goodrich, Burlington 1842, S. 168 (Digitalisat).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stratton im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 23. Mai 2016
  2. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  3. Stratton Mountain. In: peakery.com. Abgerufen am 18. Mai 2019 (englisch).
  4. Koordinaten der Orte der Census-Behörde 2010
  5. Klima-, Schul- und Beschäftigungsdaten bei www.City-Data.com (englisch)
  6. a b History of Stratton, abgerufen am 23. Mai 2016.
  7. Zadock Thompson: History of Vermont, natural, civil and statistical, in Three Parts. Part 3. Chauncey Goodrich, Burlington 1842, S. 168 (Digitalisat).
  8. Stratton, Vermont (VT 05155) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 23. Mai 2016.
  9. Einwohnerzahl 1800–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  10. Stratton Mountain Lookout Tower 92000687
  11. Stratton Mountain Resort History - Vermont - NewEnglandSkiHistory.com. In: newenglandskihistory.com. Abgerufen am 23. Mai 2016.
  12. Stratton Mountain School. In: gosms.org. Abgerufen am 18. Mai 2019.