Steve Peat

britischer Mountainbikefahrer

Steve Peat (* 17. Juni 1974 in Chapeltown, North Yorkshire) ist ein britischer Mountainbikefahrer, der insbesondere in der Disziplin Downhill erfolgreich ist.

Steve Peat (2004)

LebenBearbeiten

Im Alter von drei Jahren begann Steve Peat mit Radfahren. Bevor er in die Mountainbike-Szene einstieg, fuhr er BMX. Nach der Schule fuhr er im Alter von 19 Jahren die ersten Rennen.

Peat ist dreifacher UCI Downhill-Weltcup Gesamtsieger (2002, 2004 und 2006). Nach bis dato 17 Weltcup-Siegen, sieben britischen, zwei Europameister-Titeln und drei Silber-Medaillen bei Mountainbike-Weltmeisterschaften im Downhill wurde er am 6. September 2009 erstmals Weltmeister in dieser Disziplin.

Er wurde im November 2008 zum Ehrendoktor der Sheffield Hallam University ernannt.[1] Peat stammt aus Sheffield – mit dem Titel wurden seine Leistungen im Sport sowie Beiträge zu lokalen Charity Aktionen in Sheffield gewürdigt. Peat ist verheiratet und hat zwei Söhne.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Steve Peat - Honorary Doctorate - 2008 auf Sheffield Hallam University, abgerufen am 22. April 2014.

WeblinksBearbeiten