Hauptmenü öffnen

Sigurd Bröms

schwedischer Eishockeyspieler
SchwedenSchweden  Sigurd Bröms Eishockeyspieler
Geburtsdatum 10. Januar 1932
Geburtsort Leksand, Schweden
Todesdatum 13. Januar 2007
Sterbeort Mora, Schweden
Spitzname Sigge
Position Stürmer
Karrierestationen
1948–1957 Leksands IF
1957–1958 GAIS Göteborg
1958–1962 Leksands IF
1962–1964 Bodens BK
1964–1965 Leksands IF
1965–1966 Mora IK

Sigurd Erik „Sigge“ Bröms (* 10. Januar 1932 in Leksand; † 13. Januar 2007 in Mora) war ein schwedischer Eishockeyspieler.

KarriereBearbeiten

Sigurd Bröms begann seine Karriere als Eishockeyspieler beim Leksands IF, für dessen Profimannschaft er zwischen 1948 und 1957 in der Division 1, der damals höchsten schwedischen Spielklasse, sowie der zweitklassigen Division 2 aktiv war. Anschließend verbrachte er ein Jahr beim Erstligisten GAIS Göteborg, ehe er für weitere vier Spielzeiten zu Leksands IF zurückkehrte. Von 1962 bis 1964 spielte der Angreifer für den Zweitligisten Bodens BK, ehe er ein weiteres Jahr bei seinem Stammverein Leksands IF in der Division 1 verbrachte. In der Saison 1965/66 stand er für den Mora IK in der Division 2 auf dem Eis. Anschließend beendete er seine Karriere im Alter von 32 Jahren.

InternationalBearbeiten

Für Schweden nahm Bröms an den Olympischen Winterspielen 1956 in Cortina d’Ampezzo und 1960 in Squaw Valley teil. Zudem stand er im Aufgebot seines Landes bei den Weltmeisterschaften 1953, 1957 und 1958. Bei den Weltmeisterschaften 1953 und 1957 gewann er mit seiner Mannschaft jeweils die Goldmedaille. Als bestes europäisches Turnier wurde Schweden zudem beide Male Europameister. Bei der WM 1958 gewann er mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten