Die Hockeytvåan (bis 2018 als Division 2 bekannt) ist seit der Saison 1999/2000 die vierthöchste Eishockeyliga in Schweden. Zuvor war sie von 1952 bis 1975 zunächst die zweithöchste Spielklasse und von 1975 bis 1999 die dritthöchste Spielklasse, welche mittlerweile die Hockeyettan ist.

ModusBearbeiten

Die Liga ist in neun regionale Gruppen aufgeteilt. Die Gewinner der Liga qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde in die Hockeyettan, die Absteiger steigen in die fünftklassige Hockeytrean ab.

Gruppen
  • Region Syd
    • HockeyTvåan Södra A[1]
    • Hockeytvåan Södra B[2]
  • Region Väst
    • HockeyTvåan A[3]
    • HockeyTvåan B[4]
  • Region Öst
    • HockeyTvåan Östra A[5]
    • HockeyTvåan Östra B[6]
  • Region Norr
    • Hockeytvåan Norra A[7]
    • Hockeytvåan Norra B[8]
    • Hockeytvåan Norra CD[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. HockeyTvåan Södra A. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  2. HockeyTvåan Södra B. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  3. HockeyTvåan A. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  4. HockeyTvåan B. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  5. HockeyTvåan Ångermanland. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  6. HockeyTvåan Ångermanland. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  7. Hockeytvåan Norra A. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  8. Hockeytvåan Norra B. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.
  9. Hockeytvåan Norra CD. Svenska Ishockeyförbundet, abgerufen am 25. November 2019.