Hauptmenü öffnen

Selb-Plößberg (vor dem 6. Juli 1953 Plößberg b. Selb)[1] ist ein Ortsteil der Stadt Selb im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge (Nordostbayern) im Tal der Eger.

Selb-Plößberg
Gemeinde Selb
Koordinaten: 50° 11′ 31″ N, 12° 7′ 4″ O
Höhe: 637 m
Eingemeindung: 1. Januar 1978
Postleitzahl: 95100
Vorwahl: 09287
Selb-Plößberg (Bayern)
Selb-Plößberg

Lage von Selb-Plößberg in Bayern

LageBearbeiten

Selb-Plößberg liegt etwa vier Kilometer nördlich des Zentrums von Selb und ist über die ehemalige B 15 mit diesem verbunden. Westlich von Selb-Plößberg verläuft die A 93. Die deutsch-tschechische Grenze verläuft in Luftlinie etwa sieben Kilometer östlich. Im Ort befindet sich das Porzellanikon.

GeschichteBearbeiten

Selb-Plößberg wurde gemeinsam mit den Ortschaften Erkersreuth, Heidelheim-Steinselb, Längenau, Lauterbach-Wildenau, Mühlbach, Oberweißenbach, Silberbach, Spielberg, Unterweißenbach und Vielitz am 1. Januar 1978 nach Selb eingemeindet.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bayerisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis. Die Einwohnerzahlen der Gemeinden Bayerns in der Zeit von 1840 bis 1952 (= Beiträge zur Statistik Bayerns. Heft 192). München Dezember 1953, DNB 451478568, S. 249.
  2. Stadt Selb - Ortsteile. In: selb.de. Abgerufen am 16. April 2015.