Hauptmenü öffnen

Santa Maria (Distrito Federal)

verwaltungsregion im Bundesdistrikt von Brasilien

Santa Maria, amtlich portugiesisch Região Administrativa de Santa Maria, ist die Verwaltungsregion RA XIII und eine Satellitenstadt mit 123.956 Einwohnern 33 km südwestlich vom Stadtzentrum im brasilianischen Bundesdistrikt. Die Verwaltungsregion grenzt an Gama, Park Way, Lago Sul, Novo Gama (GO), Valparaíso de Goiás (GO) und São Sebastião an. 1992 wurde Santa Maria durch das Gesetz "348/92 und das Dekret "14604/93" aus der Verwaltungsregion Gama ausgegliedert und zu einer eigenständigen Verwaltungsregion. Der Ortsname leitet sich vom gleichnamigen Fluss Rio Santa Maria ab.

Região Administrativa de Santa Maria
Santa Maria
Santa Maria (Brasilien)
Santa Maria
Santa Maria
Koordinaten 16° 1′ S, 48° 1′ WKoordinaten: 16° 1′ S, 48° 1′ W
Santa Maria auf der Karte des Distrito Federal
Santa Maria auf der Karte des Distrito Federal
Symbole
Wappen
Wappen
Gründung 10.2.1990Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesdistrikt Distrito Federal
Verwaltungsregion RA XIII
Fläche 215,9 km²
Einwohner 123.956 (PDAD 2010/2011)
Dichte 574,2 Ew./km²
Telefonvorwahl (+55) 61
Zeitzone UTC−3
Website www.santamaria.df.gov.br (brasilianisches Portugiesisch)
Politik
Regionaladministrator Nery Moreira da Silva

VerwaltungBearbeiten

Administrator der Verwaltungsregion ist Nery Moreira da Silva.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Santa Maria (Distrito Federal) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien