Süddeutsche Handballmeisterschaft 1951

Süddeutsche
Handballmeisterschaft
◄ vorherige Saison 1951 nächste ►
Meister: VfL Oßweil
Aufsteiger: Endrundenteilnehmer zur
Deutschen Meisterschaft 1951

VfL Oßweil
↑ Deutsche Meisterschaft 1951  |  ↓ Bayer. Meisterschaft 1951  |  
Badische Meisterschaft, Südbadische Meisterschaft,
Württembergische Meisterschaft

Die Süddeutsche Handballmeisterschaft 1951 war die zweite vom Süddeutschen Handballverband (SHV) ausgerichtete Endrunde um die Süddeutsche Meisterschaft im Hallenhandball der Männer. Sie wurde am 27. Januar 1951 ausgespielt.

Turnierverlauf Bearbeiten

Der VfL Oßweil konnte die Meisterschaft für sich entscheiden. Bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 1951, für die er als
Süddeutscher Meister qualifiziert war, musste er sich erst im Finale, SV Polizei Hamburg – VfL Oßweil: 19:3 (Halbzeit: 10:2),
geschlagen geben, was für den VfL immerhin die Deutsche Vizemeisterschaft bedeutete. SV Polizei Hamburg war in diesem Jahr
einfach ein zu übermächtiger Gegner.

Modus Bearbeiten

Teilnahmeberechtigt waren jeweils die Meister der Endrunden Baden, Südbaden, Bayern und Württemberg.

  • Das Verbandsgebiet Württemberg umfasste nur den Bezirk Württemberg im Land Württemberg-Baden
  • Das Verbandsgebiet Baden umfasste nur den Bezirk Baden im Land Württemberg-Baden
  • Baden und Südbaden (bislang Bereich Südwest) bilden in den Folgesaison eine Spielgemeinschaft
  • Württemberg wird zur Folgesaison um den Verband Südwürttemberg-Hohenzollern (bislang Bereich Südwest) erweitert

Es spielte jeder gegen jeden, der Meister war für die Endausscheidung zur Deutschen Meisterschaft 1951 qualifiziert.

Endrunde Bearbeiten

PSV GW Frankfurt – VfL München 7 : 5
VfL Oßweil – TSV 1905 Rot 8 : 2
VfL Oßweil – VfL München 9 : 4
TSV 1905 Rot – PSV GW Frankfurt 6 : 6
TSV 1905 Rot – VfL München 3 : 2
VfL Oßweil – PSV GW Frankfurt 4 : 4

Endrundentabelle Bearbeiten

Saison 1950/51

Mannschaft Sp Pkte
1. VfL Oßweil 3 5:1
2. PSV Grünweiß Frankfurt (M) 3 4:2
3. TSV 1905 Rot 3 3:3
4. VfL 1926 München 3 0:6

Süddeutscher Meister und für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft 1950/51 qualifiziert

Siehe auch Bearbeiten

Süddeutsche Meisterschaften

Weblinks Bearbeiten