Hauptmenü öffnen

Rudolf von Brandt

preußischer Jurist, Landeshauptmann der Provinz Ostpreußen (1835–1909)

Rudolf Maria Ignaz von Brandt (* 20. Juni 1835 in Tannenberg, Kreis Osterode in Ostpreußen; † 11. August 1909 in Potsdam)[1][2] war ein deutscher Jurist und Landeshauptmann der Provinzialverwaltung in der Provinz Ostpreußen (1896–1909).[3] Er bekleidete den Posten des Landrates im Landkreis Osterode i.Pr. von 1862 bis 1887 und war von 1867 bis 1872 Mitglied im Preußischen Abgeordnetenhaus.[4] Ab 1887 diente Brandt als Polizeipräsident von Königsberg i.Pr. bis 1896. 1901 errichtete er auf seinem Gut den Jungingenstein. Im Anschluss war er Landeshauptmann der Provinzialverwaltung Ostpreußen bis zu seinem Tode 1909. In dieser Eigenschaft war er auch Vorsitzender der Invaliditäts- und Altersversicherungsanstalt Ostpreußen.[5][6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Genealogisches Handbuch des Adels, Band A 24, Band 111 der Gesamtreihe, C. A. Starke Verlag, Limburg (Lahn) 1996, S. 575.
  2. Deutsche Gesellschaft, Königsberg, Verein für die Geschichte von Ost- und Westpreussen: Altpreussische Monatsschrift, Band 45, Thomas & Oppermann., 1908, S. 136f.
  3. Verwaltungsgeschichte Ostdeutschlands 1815–1945
  4. Mann, Bernhard (Bearb.): Biographisches Handbuch für das Preußische Abgeordnetenhaus. 1867–1918. Mitarbeit von Martin Doerry, Cornelia Rauh und Thomas Kühne. Düsseldorf : Droste Verlag, 1988, S. 81 (Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien : Bd. 3)
  5. Vgl. Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik 1867 bis 1914, III. Abteilung: Ausbau und Differenzierung der Sozialpolitik seit Beginn des Neuen Kurses (1890-1904), 6. Band, Die Praxis der Rentenversicherung und das Invalidenversicherungsgesetz von 1899, bearbeitet von Wolfgang Ayaß und Florian Tennstedt, Darmstadt 2014, S. 258, 316–332, 334–336, 361, 399 f., 492, 526–528.
  6. Hartwin Spenkuch (Bearb.): Die Protokolle des Preußischen Staatsministeriums 1817–1934/38. Bd. 8/II. In: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.): Acta Borussica. Neue Folge. Olms-Weidmann, Hildesheim 2003, ISBN 3-487-11827-0, S. 500 (Online; PDF 2,19 MB).