Hauptmenü öffnen

Rudolf Georg Adam (* 1948) ist ein ehemaliger deutscher Diplomat.

Adam studierte in Tübingen, Oxford und München. Danach trat er in den Auswärtigen Dienst ein. Er war u. a. in Singapur und Peking tätig, Redenschreiber von Bundespräsident Richard von Weizsäcker, politischer Referent an der Deutschen Botschaft Moskau und Mitarbeiter im Planungsstab des Auswärtigen Amts. 1995 wurde er Leiter des Grundsatzreferates in der Abrüstungsabteilung und 1998 Europäischer Korrespondent (1999 erweitert um Sicherheits- und Verteidigungspolitik). 2001 wechselte er als Vizepräsident zum Bundesnachrichtendienst. Von 2004 bis 2008 war er Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. 2008 wurde er Gesandter in Moskau und 2011 in London. 2013/14 war er Geschäftsträger der Deutschen Botschaft London. Danach trat er in den Ruhestand.

Er ist externer Dozent am Zentralinstitut studium plus der Universität der Bundeswehr München und lebt in Prien am Chiemsee.

WeblinksBearbeiten