Hauptmenü öffnen

Rottorf (Königslutter am Elm)

Ortsteil von Königslutter am Elm

Rottorf ist ein Ortsteil der Stadt Königslutter am Elm im Landkreis Helmstedt in Niedersachsen.

Rottorf
Ortswappen von Rottorf
Koordinaten: 52° 15′ 22″ N, 10° 50′ 27″ O
Einwohner: 537 (1. Sep. 2016)[1]
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 38154
Vorwahl: 05353
Rottorf (Niedersachsen)
Rottorf

Lage von Rottorf in Niedersachsen

Die evangelische Kirche mit Kriegerdenkmal
Die evangelische Kirche mit Kriegerdenkmal

Rottorf liegt etwa 1 km östlich von Königslutter in Richtung Helmstedt und Groß Steinum und wird von der Lutter durchflossen.

GeschichteBearbeiten

Rottorf wurde 1245 erstmals urkundlich erwähnt. Am 1. März 1974 wurde Rottorf in die Stadt Königslutter am Elm eingegliedert.[2]

VereineBearbeiten

Der größte Verein des Dorfes ist mit knapp 500 Mitgliedern der TSV Rottorf Groß Steinum. Der Verein entstand am 21. Mai 1976 aus den Vereinen MTV Groß Steinum und dem SV Rottorf. Der Ort besitzt einen Sport- und mehrere Tennisplätze, sowie eine Turnhalle. Außerdem gibt es einen kleinen Friedhof mit Kapelle und eine kleine Kirche. Des Weiteren fließt die Lutter durch den Ort.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Website der Stadt Königslutter am Elm abgerufen am 29. Mai 2017
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 272.