Hauptmenü öffnen

René Houseman

argentinischer Fußballspieler

René Orlando Houseman, genannt El Loco (der Verrückte), (* 19. Juli 1953 in La Banda; † 22. März 2018 in Buenos Aires) war ein argentinischer Fußballspieler.

René Houseman
Houseman argentina photo.jpg
René Houseman (1978)
Personalia
Name René Orlando Houseman
Geburtstag 19. Juli 1953
Geburtsort La BandaArgentinien
Sterbedatum 22. März 2018
Sterbeort Buenos AiresArgentinien
Größe 165 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1971–1973 Defensores de Belgrano 38 0(16)
1973–1980 Club Atlético Huracán 266 (108)
1981 CA River Plate 12 0(1)
1982 CSD Colo-Colo 18 0(3)
1983 AmaZulu Durban ? 0(?)
1984 CA Independiente 3 0(0)
1985 Excursionistas 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1973–1979 Argentinien 55 0(13)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Er begann seine Karriere bei Defensores de Belgrano. Später spielte er bei Club Atlético Huracán, CA River Plate, Colo Colo (in Chile), AmaZulu Durban (in Südafrika), CA Independiente und Excursionistas.

Als Nationalspieler Argentiniens nahm Houseman an der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland teil, bei der er in allen sechs Begegnungen des argentinischen Teams eingesetzt wurde und drei Tore erzielte. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Weltmeisterschaft 1978 im eigenen Land, bei der er ein Tor schoss. Insgesamt bestritt er 53 Länderspiele und erzielte dabei 13 Tore.

René Houseman starb am 22. März 2018 an den Folgen einer Krebserkrankung.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: René Houseman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Murió René Orlando Houseman, campeón del mundo en 1978. In: Infobae.com. 22. März 2018, abgerufen am 22. März 2018 (spanisch).