Hauptmenü öffnen

Raphael Simon Spiegel (* 19. Dezember 1992 in Rüttenen) ist ein Schweizer Fussballtorhüter, welcher zurzeit bei FC Winterthur unter Vertrag steht.

Raphael Spiegel
Raphael Spiegel.jpg
Personalia
Name Raphael Simon Spiegel[1]
Geburtstag 19. Dezember 1992
Geburtsort RüttenenSchweiz
Grösse 196 cm
Position Torhüter
Junioren
Jahre Station
2001–2007 FC Rüttenen
2007–2009 Grasshopper Club Zürich
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2011 Grasshopper Club Zürich II 41 (0)
2010–2012 Grasshopper Club Zürich 0 (0)
2011 → FC Wil (Leihe) 0 (0)
2011–2012 → SC Brühl (Leihe) 17 (0)
2012–2017 West Ham United 0 (0)
2014 → Crawley Town (Leihe) 0 (0)
2014 → FC Barnet (Leihe) 1 (0)
2015 → Carlisle United (Leihe) 2 (0)
2017–2018 Boavista Porto 0 (0)
2018– FC Winterthur 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008–2009 Schweiz U-17 2 (0)
2010–2011 Schweiz U-19 5 (0)
2011–2012 Schweiz U-20 3 (0)
2013 Schweiz U-21 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. August 2017

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Spiegel begann seine fussballerische Laufbahn beim FC Rüttenen, also in dem Dorf, in dem er aufwuchs. 2007 wechselte er in den Nachwuchs der Grasshoppers, wo er in den Nachwuchs- und Reservemannschaften regelmässig zum Einsatz kam. Jedoch war es Spiegel nicht möglich, sich auch für die erste Mannschaft aufzudrängen, weswegen er zu Beginn der Saison 2011 an den FC Wil ausgeliehen wurde; er kam jedoch nie zu einem Einsatz. Kurz nachdem er zu GC zurückkehrte, wurde Raphael Spiegel erneut ausgeliehen, diesmal an den SC Brühl, wo er den Rest der Saison verbrachte. Er gab sein Debüt am 6. November 2011 bei einer 1:2-Auswärtsniederlage beim FC Locarno.

Am 23. Juli 2012 wurde er vom Premier League-Aufsteiger West Ham United gegen eine nicht genannte Transfersumme verpflichtet.[2] Seither spielt Spiegel für die U-21-Mannschaft und ist auch ein Ersatz für Jussi Jääskeläinen in der ersten Mannschaft.

NationalmannschaftBearbeiten

Spiegel spielt zurzeit für die Schweizer Juniorennationalmannschaften. 2009 war er Teil der U-17-Nationalmannschaft, welche an der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 in Nigeria den Weltmeistertitel holte. Jedoch kam er nicht zum Einsatz, da Benjamin Siegrist in allen Partien eine souveräne Leistung zeigte und mit dem Goldenen Handschuh ausgezeichnet wurde.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Raphael Spiegel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Premier League Clubs submit Squad Lists (PDF; 226 kB)
  2. Hammers snap up Swiss goalkeeper
  3. FIFA U-17 World Cup Nigeria 2009 Awards