Planungsministerium

Ministerium für Raum-, Entwicklungs-, Wirtschafts-, Nachhaltigkeitsplanung und ähnliche Themen

Planungsministerium ist ein Ministerium für Raum-, Entwicklungs-, Wirtschafts-, Nachhaltigkeitsplanung und ähnliche Themen. Sie sind oft, je nach Planungsbedarf im Staate, mit verwandten Portefeuilles, etwa dem Wirtschaftsministerium, Landwirtschaftsministerium, Energieministerium, Infrastrukturministerium, Verkehrsministerium oder dem Umweltministerium vereint.
Typisch sind sie für Entwicklungs- und Schwellenländer, bei neugebildeten Staaten in der territorialen Konsolidierungsphase, oder in Zeiten grundlegender struktureller Reformen (Entwicklungsministerium, auch Modernisierungsministerium).
Mitaufgenommen sind hier auch speziell Raumplanungsministerium oder Regionalministerium genannte Institutionen, die auf moderne Raumplanung und Regionalisierungsplanung spezialisiert sind sowie Stadtplanungsministerium genannte Ministerien.

ListeBearbeiten

Land Ministerium kurz Portefeuilles und Anmerkungen Minister
Burkina Faso  Burkina Faso Ministère de l’Administration Territoriale et de la Décentralisation Territorialverwaltung und Dezentralisierung Ministre de l’Administration Territoriale et de la Décentralisation
Chile  Chile Ministerio de Economía, Fomento y Turismo Minecon Wirtschaft, Entwicklung und Tourismus[1] Ministro de Fomento
Danemark  Dänemark Ministeriet for By, Bolig og Landdistrikter MBBL Städte, Wohnen und Landgebiete
seit 2011[2]
Minister for By, Bolig og Landdistrikter
Deutschland  Deutschland • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
• Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
• BMZ
• BMVBS
• wirtschaftliche Zusammenarbeit und außenpolitische Entwicklung
• Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
• Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
• Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Frankreich  Frankreich • Ministère de l'Agriculture, de l'Alimentation, de la Pêche, de la Ruralité et de l'Aménagement du Territoire
• Ministère de la Réforme de l'État, de la Décentralisation et de la Fonction Publique
• MAAPRAT
• 
• Landwirtschaft, Ernährung, Fischerei, ländlicher Raum und Raumplanung[3] – bis 2009 Ministère de l’Espace rural et de l’Aménagement du territoire, dann mit Agrarministerium vereint
• Staatsreform, Dezentralisierung und öffentlicher Dienst[4] – als Reformministerium 1947–52, 57–59, 81–93, und seit 1997
• Ministre de la Ruralité et de l’Aménagement du Territoire
• Ministres de la Fonction publique[5]
Gambia  Gambia • Ministerium für Land und Regionalregierung
• Ministry for Trade, Regional Integration and Employment
• MOLGL
• MOTIE
• Lokale Verwaltung und ländlicher Raum[6]
• Handel, regionale Integration und Arbeit[7]
ex Department of State for Local Government, Lands & Religious Affairs – DoSLG, Ministerialabteilung mit Religionsangelegenheiten
• Minister for Local Governments and Lands
• Minister for Regional Integration
Kolumbien  Kolumbien Ministerio de Agricultura y Desarrollo Rural Landwirtschaft und ländliche Entwicklung[8] Ministro de Desarrollo Rural
Malaysia  Malaysia Kementerian Pembangunan Wanita, Keluarga dan Masyarakat KPWKM Frauen, Familie und Stadtentwicklung[9]
Namibia  Namibia Ministry of Regional and Local Government, Housing and Rural Development MRLGH Regionale und lokale Verwaltung, Wohnbau, ländliche Entwicklung Minister of Rural Development
Nauru  Nauru Finanzen und nachhaltige Entwicklung Minister of Finance and Sustainable Development
Niederlande  Niederlande Ministerie van Infrastructuur en Milieu IenM Infrastruktur und Umwelt[10]
vorher Volkshuisvesting, Ruimtelijke Ordening en Milieubeheer VROM und Verkeer en Waterstaat
Minister van Infrastructuur en Milieu[11]
Norwegen  Norwegen Kommunal- og moderniseringsdepartementet KRD Kommunal- und Modernisierung; ex Kommunal- og regionaldepartementet[12] Moderniseringsminister
Rumänien  Rumänien Ministerul Agriculturii si Dezvoltarii Rurale MADR Landwirtschaft und ländliche Entwicklung Ministru Dezvoltarii Rurale
Serbien  Serbien Ministarstvo životne sredine i prostornog planiranja
Министарства животне средине, рударства и просторног планирања

englisch Ministry of Environment and Spatial Planning
EKOPLAN Umwelt und Raumplanung[13] Ministar prostornog planiranja
Министарства просторног планирања
Sierra Leone  Sierra Leone Ministry of Lands, Country Planning and the Environment Ländlicher Raum, Landschaftsplanung und Umwelt Minister of Lands, Country Planning and the Environment
Slowenien  Slowenien Ministrstvo za okolje in prostor
MOP Umwelt und Raumplanung
englisch Ministry of the Environment and Spatial Planning[14]
Minister za prostor
Tschechien  Tschechien Ministerstvo pro místní rozvoj ČR MMR Regionale Entwicklung
englisch Ministry for Regional Development[15]
Ministr pro místní rozvoj
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Department for Communities and Local Government[16] DCLG Gemeinden und lokale Verwaltung • Secretary of State for Communities and Local Government
• Minister for Decentralisation and Cities
• Minister for Housing and Local Government
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Department of Housing and Urban Development HUD Wohnbau und Stadtentwicklung Secretary of Housing and Urban Development
Sudafrika  Südafrika Department of Human Settlements DHS Siedlung[17]
ex Department of Housing
Minister of Human Settlements

Historische BehördenBearbeiten

nach Auflassung:

LiteraturBearbeiten

  • Keon S. Chi: Administration of Innovations in State Government. Kapitel 10; Keith Boeckelman Administration of State Economic Development Policy. Kapitel 14; Robert Agranoff, Michael McGuire: Administration of State Government Rural Development Policy. Kapitel 15; Joseph Drew, Themas E. Yatsco: Administrative Reforms Under Devolution. Kapitel 20; alle in: John J. Gargan: Handbook of State Government Administration. Band 75 von Public administration and public policy. CRC Press, 1999, ISBN 978-0-8247-4203-4, S. 261–276, 328–346, 347–377 resp. 467–503.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ministerio de Economía, Fomento y Turismo economia.cl
  2. Ministeriet for By, Bolig og Landdistrikter. (Memento des Originals vom 28. Juli 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mbbl.dk mbbl.dk
  3. fr:Ministère de l'Agriculture, de l'Alimentation, de la Pêche, de la Ruralité et de l'Aménagement du Territoire
  4. Ministère de la Réforme de l’État, de la Décentralisation et de la Fonction publique, fonction-publique.gouv.fr; fr:Ministère de la Fonction publique
  5. fr:Liste des ministres français de la Fonction publique
  6. Ministry for Trade, Regional Integration and Employment, www.motie.gov.gm
  7. Ministry for Trade, Regional Integration and Employment, www.motie.gov.gm
  8. es:Ministerio de Agricultura y Desarrollo Rural
  9. Kementerian Pembangunan Wanita, Keluarga dan Masyarakat, kpwkm.gov.my
  10. nl:Ministerie van Infrastructuur en Milieu
  11. nl:Lijst van Nederlandse ministers van Volkshuisvesting, Ruimtelijke Ordening en Milieubeheer (bis 2010), (ab 2010)
  12. Kommunal- og moderniseringsdepartementet, regjeringen.no/en/dep; no:Kommunal- og regionaldepartementet
  13. Ministry of Environment and Spatial Planning (en)
  14. Ministry of the Environment and Spatial Planning (en)
  15. Ministerstvo pro místní rozvoj (cs/en)
  16. Department for Communities and Local Government, communities.gov.uk; en:Department for Communities and Local Government
  17. Department of Human Settlements, dhs.gov.za; en:Department of Human Settlements
  18. Ministry of Social and Family Development. (Memento des Originals vom 15. November 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/app.msf.gov.sg msf.gov.sg