Hauptmenü öffnen

Philipp H. Timme (* 4. Dezember 1968 in Herbolzheim) ist ein deutscher Kameramann.[1]

LebenBearbeiten

Philipp Timme wurde in Herbolzheim geboren, seine Kindheit verbrachte er in Stuttgart. Bereits in jungen Jahren erkannte er seine Leidenschaft fürs Kino.

Nach einem Praktikum beim Süddeutschen Rundfunk war er zunächst als freier Kameraassistent tätig. Ab 1991 war unter den 40 Studenten des ersten Jahrgangs der Filmakademie Ludwigsburg. Noch als Student arbeitete er in Hollywood im Team von Roland Emmerich mit an den Spezialeffekten des Films Independance Day. 1993 brach er das Studium ab.[2] Anschließend war er „Visual Effects“-Kameramann in Los Angeles.[3] Philipp Timme lebt in Hamburg.[4]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Philipp Timme. In: filmportal.de. Archiviert vom Original am 6. Januar 2018; abgerufen am 6. Februar 2019.
  2. Britta Bürger: Kameramann Philipp Timme - "Ohne Beziehungen läuft in der Filmbranche gar nichts" (Archiv). In: deutschlandfunkkultur.de. 15. Juli 2016, abgerufen am 6. Februar 2019.
  3. Bianka Kaspar: Die Magie des Kinos - Interviews & Reisen - Prominente, Interviews, Reise-Reportagen, Fotos. In: interviews-reisen.de. 2014, abgerufen am 6. Februar 2019.
  4. Philipp Timme - Kamera - VITA - Agentur ABOVE THE LINE. In: abovetheline.de. Abgerufen am 6. Februar 2019.