Hauptmenü öffnen
FinnlandFinnland  Pekka Tuomisto Eishockeyspieler
Geburtsdatum 29. Dezember 1960
Geburtsort Oulu, Finnland
Spitzname Pexi
Größe 182 cm
Gewicht 84 kg
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Karrierestationen
1980–1987 Kärpät Oulu
1987–1996 HIFK Helsinki

Pekka Juhani Tuomisto (* 29. Dezember 1960 in Oulu) ist ein ehemaliger finnischer Eishockeyspieler.

KarriereBearbeiten

Pekka Tuomisto begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung von Kärpät Oulu, für dessen Profimannschaft er in der Saison 1980/81 sein Debüt in der SM-liiga, der höchsten finnischen Spielklasse, gab. Mit Kärpät wurde er in seinem Rookiejahr auf Anhieb Finnischer Meister. Bei Kärpät verbrachte der Flügelspieler noch weitere sechs Jahre, ehe er zur Saison 1987/88 innerhalb der SM-liiga zu HIFK Helsinki wechselte. Bei HIFK beendete er im Anschluss an die Saison 1995/96 seine Karriere im Alter von 35 Jahren.

Im Jahr 2000 wurde Tuomisto mit der Aufnahme in die Finnische Eishockey-Ruhmeshalle geehrt.

InternationalBearbeiten

Für Finnland nahm Tuomisto im Juniorenbereich ausschließlich an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 1980 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot senes Landes bei den Weltmeisterschaften 1991 und 1992 sowie bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary und 1992 in Albertville. Bei den Winterspielen 1988 sowie der Weltmeisterschaft 1992 gewann er mit Finnland jeweils die Silbermedaille.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

InternationalBearbeiten

SM-liiga-StatistikBearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 16 629 226 177 403 482
Playoffs 15 81 15 19 34 55
Relegation 1 5 3 2 5 6

WeblinksBearbeiten