Paula Riemann

deutsche Schauspielerin
Paula Riemann
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Paula Amber Romy Riemann (* 3. August 1993 in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Filmemacherin.

LebenBearbeiten

2010 zog Riemann nach London, um eine Tanzausbildung an der Tanzschule The Urdang Academy zu absolvieren.[1] Danach studierte sie, zuerst Wirtschaftswissenschaften an der Queen Mary University und dann Filmregie an der London Met Film School.

Riemann lebt in Berlin und London, wo sie als Regisseurin und Produzentin Filme, Musik Videos und Werbungen dreht. Sie ist zudem bekannt als Schauspielerin für die Rolle Maja in Marco Kreuzpaintners Komödie Coming In (2014) und für die Rolle Melanie in der Kinderfilm-Trilogie Die Wilden Hühner (2006–2007), für welche sie den Undine Award als Bester jugendlicher Komödiant gewann.

Riemann ist die Tochter der Schauspieler Katja Riemann und Peter Sattmann.

FilmografieBearbeiten

als Schauspielerin

als Regisseurin

  • Ella (Kurzfilm, 2015)
  • BiNARY (Kurzfilm, 2016)
  • Puppet On A String (Musikvideo, 2017)
  • Warum sind Sie hier? (Kurzfilm, 2018)

WeblinksBearbeiten

 Commons: Paula Riemann – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DAS! Interview mit Katja Riemann am 14. März 2013 (Video)