Olympische Sommerspiele 1904/Lacrosse

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1904

Bei den III. Olympischen Spielen 1904 in St. Louis fand ein Wettbewerb im Lacrosse statt. Es waren vier Mannschaften gemeldet, doch erschienen die Brooklyn Crescents nicht, so dass lediglich drei Mannschaften zum Turnier im Stadion Francis Field antraten.

Lacrosse bei den
III. Olympischen Spielen
Olympic rings without rims.svg
Lacrosse pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten St. Louis
Wettkampfstätte Francis Field
Nationen 2
Athleten 36 (36 Männer)
Datum 2.–7. Juli 1904
Entscheidungen 1

Die Mohawk Indians of Canada, eine aus Mohawk-Indianern aus der Gegend um Brantford in Ontario zusammengesetzte Mannschaft trafen am 4. September 1904 auf die St. Louis Amateur Athletic Association. Die Einheimischen gewannen dieses Spiel mit 2:0 und trafen im zweiten Spiel am 7. September 1904 auf die Shamrocks aus Winnipeg. In diesem „Finale“ gewannen die Kanadier deutlich mit 8:2.

KlassementBearbeiten

QuellenBearbeiten