Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1904/Basketball

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1904

Bei den III. Olympischen Spielen 1904 in St. Louis wurde ein Wettbewerb im Basketball ausgetragen. Ob das Turnier olympischen Status hatte, ist umstritten. Es war als „Olympic World’s Basket Ball Championships“ (olympische Basketball-Weltmeisterschaft) ausgeschrieben, doch traten nur amerikanische Mannschaften an. Darüber hinaus war Basketball damals nur in den USA verbreitet und wurde sehr wahrscheinlich noch in keinem anderen Land gespielt. Gespielt wurde im Innenfeld des Stadions Francis Field und in der benachbarten Turnhalle.

Basketball bei den
Olympischen Sommerspielen 1904
Olympic rings without rims.svg
Basketball pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte Staaten 45Vereinigte Staaten St. Louis
Wettkampfstätte Francis Field
Mannschaften 6
Nationen 1
Athleten 40 (40 Blue Mars symbol.svg)
Datum 11. und 12. Juli 1904
Entscheidungen 1

MännerBearbeiten

Platz Land Team Siege Punkte
1 Vereinigte Staaten 45  USA Buffalo German YMCA 5:0 354:120
2 Vereinigte Staaten 45  USA Chicago Central YMCA 4:1 90:54
3 Vereinigte Staaten 45  USA Missouri Athletic Club 3:2 51:136
4 Vereinigte Staaten 45  USA St. Louis Central YMCA 2:3 76:121
5 Vereinigte Staaten 45  USA Xavier Athletic Club 0:4 80:133
6 Vereinigte Staaten 45  USA Turner Tigers 0:4 18:105

Datum: 11. und 12. Juli 1904

Es nahmen sechs Mannschaften teil, die sechs bis acht Spieler einsetzten. Die Buffalo Germans dominierten ihre Gegner fast nach Belieben.