NGC 4438

Galaxie
Galaxie
NGC 4438
{{{Kartentext}}}
Die Galaxie NGC 4438 (oben links) und NGC 4435 aufgenommen vom VLT
Die Galaxie NGC 4438 (oben links) und NGC 4435 aufgenommen vom VLT
AladinLite
Sternbild Jungfrau
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 27m 45,6s[1]
Deklination +13° 00′ 32″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SA(s)0/a pec  [1]
Helligkeit (visuell) 10,0 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 10,9 mag [2]
Winkel­ausdehnung 8,5′ × 3′ [2]
Positionswinkel 27° [2]
Flächen­helligkeit 13,4 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Markarjansche Kette,
Virgo-Galaxienhaufen,
Virgo-Superhaufen  [1]
Rotverschiebung +0.000237 ± 0.000010  [1]
Radial­geschwin­digkeit (+71 ± 3) km/s  [1]
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Entdeckungsdatum 8. April 1784
Katalogbezeichnungen
NGC 4438 • UGC 7574 • PGC 40914 • CGCG 070-097 • MCG +02-32-065 • IRAS 12252+1317 • 2MASX J12274565+1300309 • VCC 1043 • VV 188 • GC 2994 • H I 28(2) • h 1275 • Teil von Arp 120 • Holm 409A

NGC 4438 ist eine linsenförmige Galaxie im Sternbild Jungfrau die etwa 33 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist. NGC 4438 und die Galaxie NGC 4435 bilden zwar ein optisches Galaxienpaar, aber sie interagieren nicht miteinander (NGC 4435 ist weniger weit entfernt). Die starke Verformung von NGC 4438 geht nach Erkenntnissen von 2008 zurück auf eine enge Begegnung mit M 86 vor rund 100 Millionen Jahren.

Halton Arp gliederte seinen Katalog ungewöhnlicher Galaxien nach rein morphologischen Kriterien in Gruppen. Diese Galaxie gehört zu der Klasse Elliptischer Galaxien nahe bei Spiralgalaxien und diese störend (Arp-Katalog).

NGC 4438 gehört zur sogenannten Markarjanschen Kette, einer Gruppe von Galaxien in einem Gebiet von etwa 1,5 Grad Durchmesser.

NGC 4438 wurde am 8. April 1784 von dem deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel entdeckt.[3]

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Jeff Kanipe und Dennis Webb: The Arp Atlas of Peculiar Galaxies – A Chronicle and Observer´s Guide", Richmond 2006, ISBN 978-0-943396-76-7

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e SEDS: NGC 4438
  3. Seligman