Hauptmenü öffnen

Muhammed Ali Atam

türkischer Fußballspieler

Muhammed Ali Atam (* 21. Mai 1988 in Fatih, Istanbul) ist ein türkischer Fußballspieler.

Muhammed Ali Atam
Muhammed Ali Atam.JPG
Personalia
Geburtstag 21. Mai 1988
Geburtsort Fatih, IstanbulTürkei
Größe 182 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2002–2006 IFA Spor
2006–2008 Galatasaray Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2009 Galatasaray Istanbul 0 (0)
2008–2009 → Erzincanspor (Leihe) 22 (1)
2009–2010 Sarıyer SK 1 (0)
2010 Anadolu Üsküdar 9 (0)
2011 → Sivasspor (Leihe) 0 (0)
2011–2013 Sivasspor 1 (0)
2012–2013 → Sivas 4 Eylül Belediyespor (Leihe) 17 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004–2005 Türkei U-17 13 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Muhammed Ali Atam begann mit dem Fußballspielen in der Jugend von IFA Spor und wechselte dann 2002 in die Jugend von Galatasaray Istanbul. 2008 erhielt er von seinem Verein einen Profi-Vertrag, wurde aber sofort an den Viertligisten Erzincanspor ausgeliehen und konnte hier 22 Ligaspiele absolvieren. 2009/10 wechselte er zum Istanbuler Drittligisten Sarıyer SK. Hier tat er sich schwer in die Mannschaft zu kommen und absolvierte lediglich ein Spiel. So wechselte er zur neuen Saison erneut, diesmal zum Viertligisten Anadolu Üsküdar. Bis zur Winterpause absolvierte er neun Spiele und wurde dann bis zum Saisonende an den Erstligisten Sivasspor ausgeliehen. Obwohl er hier lediglich für die zweite Auswahl auflief, wechselte er samt Ablöse zu Sivasspor. Auch in der Saison 2011/12 war er überwiegend für die zweite Auswahl aktiv. Er trainierte aber sporadisch im Profi-Team mit und kam auf einen Süper Lig-Einsatz. Kurz vor Ende der Sommertransferperiode 2012 wurde er an den Viertligisten Sivas 4 Eylül Belediyespor ausgeliehen.

NationalmannschaftBearbeiten

Muhammed Ali Atam spielte dreizehnmal für die türkische U-17. 2005 nahm er mit der türkischen U-17 an der U-17-Fußball-Europameisterschaft 2005 teil und wurde zusammen mit solchen Spielern wie Nuri Şahin und Deniz Yılmaz mit seinem Team U-17 Europameister.

Titel und ErfolgeBearbeiten

U-17-Nationalmannschaft

WeblinksBearbeiten