Hauptmenü öffnen

Sivas Belediyespor

türkischer Fußballverein

Sivas Belediyespor ist ein türkischer Fußballverein aus der zentralanatolischen Stadt Sivas aus der gleichnamigen Provinz Sivas und wurde hier 1940 gegründet. Ihre Heimspiele bestreitet die Mannschaft auf einem Trainingsplatz auf dem Gelände des Sivas Stadion des 4. Septembers. Die Vereinsfarben sind rot-blau. Der Verein wird von der Verwaltung von der Stadt Sivas unterhalten und pflegt gute Beziehungen zum Erstligisten der Stadt, zu Sivasspor.

Sivas Belediyespor
Logo
Basisdaten
Name Sivas Belediye Spor Kulübü
Sitz Sivas
Gründung 1934
Farben grün-weiß
Präsident Ahmet Polat
Website dorteylulbelediyespor.com.tr
Erste Mannschaft
Cheftrainer Yusuf Tokuş
Spielstätte Vorfeld des Sivas Stadion des 4. Septembers
Plätze 8000
Liga TFF 2. Lig
2014/15 2. Platz (Aufstieg nach Play-off)
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

 
Vereinswappen welches bis zum Sommer 2015 verwendet wurde

GründungBearbeiten

Der Verein wurde 1940 als Sportverein mit mehreren Abteilungen gegründet. Später übernahm die Stadtverwaltung von Sivas den Verein und unterstützte diesen fortan. Der bisherige Vereinsname wurde in Sivas 4 Eylül Belediyespor geändert. Neben den bisher vorhandenen Abteilungen wurde in den 1980er Jahren auch eine Fußballabteilung eröffnet.

Einstieg in den Profifußball und Namensänderung in Sivas 4 Eylül BelediyesporBearbeiten

Um den Verein besser vom Erstligisten der Stadt, Sivasspor, unterschieden zu können, änderte man den Vereinsnamen im Sommer 2009 in Sivas 4 Eylül Belediyespor um. Im Sommer 2010 gelang der Aufstieg in die TFF 3. Lig, der vierthöchsten türkischen Spielklasse, und damit die erste Teilnahme am türkischen Profi-Fußballbetrieb. Nachdem man in den ersten zwei Saisons in dieser Liga mittlere Tabellenplätze belegt hatte, spielte man in der Saison 2012/13 lange Zeit um die Meisterschaft. Zum Saisonende qualifizierte man sich durch den erreichten 3. Tabellenplatz für die Playoffs der Liga.[1] Im Halbfinale dieser Playoffs, in denen die letzten drei Aufsteiger ausgespielt wurden, unterlag man Dardanelspor mit 1:2 und verpasste so den Aufstieg in die TFF 2. Lig.

Aufstieg in die TFF 2. LigBearbeiten

Nachdem die Mannschaft die Spielzeit 2013/14 auf einem mittleren Tabellenplatz beendet hatte, lieferte sie sich in der 2014/15 mit Eyüpspor ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft. Zwar eroberte das Team zu Saisonbeginn zwei Mal für jeweils einen Spieltag die Tabellenführung, hatte aber insgesamt gegenüber Eyüpspor das Nachsehen und beendete die reguläre Ligaphase hinter diesem als Vizemeister. Durch diese Platzierung verfehlte der Klub den direkten Aufstieg in die TFF 2. Lig, qualifizierte sich aber für die Play-off-Phase der Saison. Im Play-off-Finale besiegte Sivas 4 Eylül Denizli Büyükşehir Belediyespor mit 1:0 und stieg zum ersten Mal in seiner Vereinshistorie in die TFF 2. Lig auf.[2]

Vor dem Saisonstart 2015/16 nahm der Verein wieder seinen ursprünglichen Namen Sivas Belediyespor. Ebenso wurden die Vereinbaren von rot-blau auf grün-weiß geändert.[3]

LigazugehörigkeitBearbeiten

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

Ehemalige Trainer (Auswahl)Bearbeiten

Weitere AbteilungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. tff.org: "Spor Toto 3. Lig 2. Grup Play-Off Finali'nde mücadele edecek takımlar belli oldu" (abgerufen am 23. Mai 2013)
  2. tff.org: "Sivas 4 Eylül Belediyespor, Spor Toto 2. Lig'de" (abgerufen am 29. Mai 2015)
  3. radikal.com.tr: „Sivas Dört Eylül Belediyespor'da isim değişikliği“ (abgerufen am 25. Dezember 2015)