Mohamed Mokrani

algerischer bzw. französischer Handballspieler
Mohamed Mokrani (2015)

Mohamed Mokrani (* 31. Januar 1981 in Ivry-sur-Seine) ist ein Handballspieler aus Frankreich, der auch die algerische Staatsbürgerschaft besitzt.

Der 1,88 Meter große und 90 Kilogramm schwere rechte Kreisspieler spielte beim französischen Verein US Ivry HB, mit dem er 2007 die französische Meisterschaft gewann. Anschließend stand er ab dem Jahr 2008 bei Dunkerque HBGL unter Vertrag. Im Sommer 2015 wechselte er zu US Créteil HB.[1]

Mit der algerischen Nationalmannschaft nahm Mohamed Mokrani an der Weltmeisterschaft 2011 teil[2], er bestritt bis dahin kein Länderspiel für Algerien. Zuvor hatte er bereits fünf Mal für die französische Nationalmannschaft gespielt.[3][4]

Die Eltern des in Frankreich geborenen Mohamed Mokrani stammen aus Algerien[5], daher besitzt er die Staatsbürgerschaften von Frankreich und Algerien.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. lequipe.fr: Mohamed Mokrani rejoint Créteil pour deux saisons, abgerufen am 4. Oktober 2015
  2. Offizieller Mannschaftskader zur WM 2011 in: „Handballwoche“, Sonderheft 1/11
  3. Spielstatistik auf www.lnh.fr (Memento vom 4. Juni 2011 im Internet Archive)
  4. „Mohamed Mokrani avec l'Algerie au Mondial 2011“, www.topnet.tn, 9. Dezember 2010 (französisch) (Memento vom 8. Dezember 2014 im Internet Archive)
  5. „Handball /Algeria: Mokrani joins the Fennecs“, www.starafrica.com, 7. Dezember 2010 (englisch) (Memento vom 8. Dezember 2014 im Internet Archive)