Mittweidaer BC

deutscher Fußballverein
Mittweidaer BC
Voller Name Mittweidaer Ballspielclub
Ort Mittweida
Gegründet 1896
Aufgelöst 1944
Vereinsfarben
Stadion
Höchste Liga Gauliga Sachsen
Erfolge keine?
Hilf mit und trage sie hier ein.

Der Mittweidaer BC ist ein ehemaliger deutscher Sportverein aus Mittweida, der von 1896 bis 1945 existierte. Der Club ist ein Gründungsmitglied des DFB.

VereinBearbeiten

Der Mittweidaer BC wurde 1896 gegründet und agierte in der Meisterschaft des Mitteldeutschen Ballspiel-Verbandes. Der Club fuhr 1907 und 1916 die Meisterschaft des Gau Südwestsachsen ein. In den folgenden Meisterschaftsspielen der mitteldeutschen Meisterschaft unterlag der MBC dem VfB Leipzig mit 0:6. 1916 setzte sich Mittweida gegen die Mannschaften des VfB Glauchau und der SpVgg. 1899 Leipzig durch, unterlag aber dem späteren mitteldeutschen Meister Eintracht Leipzig deutlich mit 0:7.

1944 vollzog der MBC eine kurzzeitige Fusion mit Germania Mittweida zur KSG Mittweida in der Gauliga Sachsen. Eine Neugründung fand nach 1945 nicht statt.

StatistikBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Hardy Grüne: Mittweidaer BC. In: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 7: Vereinslexikon. Agon-Sportverlag, Kassel 2001, ISBN 3-89784-147-9.