Miss Jugoslawien

Miss Jugoslawien (serbokroatisch Mis Jugoslavije/Мис Југославије) war ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Jugoslawien.

Er geht bis in die 1920er Jahre zurück, wurde durch den Zweiten Weltkrieg und die nachfolgende kommunistische Herrschaft unterbrochen, aber bereits in den 1960er Jahren fortgeführt. In den anderen Staaten des kommunistischen Lagers hingegen waren derartige Wettbewerbe bis in die 1980er Jahre tabu. (Siehe auch Miss Polen, Miss Rumänien, Miss Russland, Miss Tschechoslowakei, Miss Ungarn).

Während des Kriegs 1992 bis 1995 fanden keine Wahlen statt.

1996 wurde der Wettbewerb unter dem Namen Miss Yu in Rest-Jugoslawien (nämlich in den Republiken Serbien und Montenegro) wiederbelebt und konsequenterweise 2003 in Miss SCG (Miss Serbien und Montenegro) umbenannt.

Seit der Selbständigkeit Montenegros 2006 wird er ab 2007 nur noch für Serbien durchgeführt (Miss Srbije).

SiegerinnenBearbeiten

Bis zum Zweiten WeltkriegBearbeiten

Jahr Name
1927 Štefica Vidačić[1]
1928 Sonja Hernej[2]
1929 Stana Stanislava Matijević[3][4]
1930 Štefka "Ceca" Stephanie Drobnjak[3][5][6] [Drobnyak, Drolmsky]
1931 Katica Urban (Katarina Urban)[3][7][8]
1932 Olga Đurić[3] [Djouritch], Gjurić[9] [Gyuritch]
1933 Dragica Ugarković[3] [Ugarkovitch], Драгица Угарковић
1934–37 nicht ausgetragen
1938 Olga Dinjaski[10] (Dinjaški, Dinjanski,[11][12] Dinjashi)

Nach dem Zweiten WeltkriegBearbeiten

Jahr Miss Jugoslawien
1966 Nikica Marinović[13]
1967 Aleksandra Mandić[14]
1968 Ivona Puhiera[15]
1969 Radmila Živković[16]
1970 Tereza Đelmiš[17]
1971 Zlata Petković[18]
1972 Biljana Ristić[19]
1973 Atina Golubova[20]
1974 Jadranka Banjac[21]
1975 Lidija Velkovska[22]
1976 Slavica Stefanović[23]
1977 Svetlana Višnjić[24]
1978 Ljiljana Đogović[25]
1979 ?
1980 Zorica Pesek[26]
1981 nicht ausgetragen[27]
1982 Ana Sasso[28]
1983 Bernarda Marovt[29]
1984 Dinka Delić[30]
1985 Aleksandra Kosanović[31]
1986 Maja Kučić[32]
1987 Matilda Sazdova[33]
1988 Suzana Žunić[34]
1989 Aleksandra Dobraš[35]
1990 Ivona Brnelić[36]
1991 Slavica Tripunović[37]

Anmerkungen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Najlepša Jugoslovenka, str. 1, Slovenski narod, 8. Januar 1927 (slowenisch)
  2. Lepotna konkurenca v Ameriki, s. 5, Slovenski narod, 21. April 1928 (slowenisch)
  3. a b c d e U časopisu Panorama (1935): Zašto Mis Jugoslavije Dragica Ugarković - napušta zemlju? In: Yugopapir. Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  4. Miss Jugoslavija, s. 1, Jutro (Ljubljana), 24. Januar 1929 (slowenisch)
  5. Miss Jugoslavija, s. 1, Slovenski narod, 23. Januar 1930 (slowenisch)
  6. Najlepša Jugoslovanka, s. 9, 10, Novi list, 6. Februar 1930 (slowenisch)
  7. Miss Jugoslavija, s. 2, Jutro (Ljubljana), 26. Januar 1931 (slowenisch)
  8. Tekmovalke za lepotno prvenstvo 1931, s. 6, Jutro (Ljubljana), 6. Februar 1931 (slowenisch)
  9. Miss Jugoslavija, s. 2, Jutro (Ljubljana), 29. Januar 1932 (slowenisch)
  10. Ko je ovo?, 20. September 1938, Politika (Belgrad), (serbisch)
  11. Žalosten nastop miss Jugoslavije, s. 4, Jutro (Ljubljana), 26. September 1938 (slowenisch)
  12. Kako je bila izvoljena miss Jugoslavija, s. 3, Jutro (Ljubljana), 30. September 1938 (slowenisch)
  13. Pot najlepše Jugoslovanke od slave do tragičnega konca. In: RTVSLO. Abgerufen am 23. August 2020 (slowenisch).
  14. Nova Miss Jugoslavije, s. 20, 3. Oktober 1967, Delo (slowenisch)
  15. Ivona Puhiera, Miss Jugoslavije 1968: Lepa Dubrovčanka je u vezi sa Draganom Džajićem? In: Yugopapir. Abgerufen am 22. August 2020 (serbisch).
  16. Kako je Radmila Živković uspela da postane Miss Srbije i Miss Jugoslavije 1969. godine... In: Yugopapir. Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  17. Tereza Đelmiš: Devojka sa subotičkog salaša postala Miss Vojvodine, a zatim i Miss Jugoslavije '70. In: Yugopapir. Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  18. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1971. In: Beauties of Universe and World. 6. März 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  19. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1972. In: Beauties of Universe and World. 11. März 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  20. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1973. In: Beauties of Universe and World. 20. März 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  21. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1974. In: Beauties of Universe and World. 29. März 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  22. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1975. In: Beauties of Universe and World. 7. April 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  23. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1976. In: Beauties of Universe and World. 18. April 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  24. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1977. In: Beauties of Universe and World. 26. April 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  25. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1978. In: Beauties of Universe and World. 4. Mai 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  26. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1980. In: Beauties of Universe and World. 20. Mai 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  27. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1981. In: Beauties of Universe and World. 1. Juni 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  28. Ana Sasso, 19-godišnja Splićanka, izabrana je u Banjaluci za novu Miss Jugoslavije (1982). Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  29. Bernarda Marovt, prvi intervju najlepše Jugoslovenke: Pripremam se za Miss sveta ozbiljnije od Ane Sasso. In: Yugopapir. Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  30. Beautiesofuniverseandworld: Miss World 1984. In: Beauties of Universe and World. 12. Juli 2020, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  31. Miss Jugoslavije odpotovala v London, 4. November 1985, Delo, (slowenisch)
  32. Najlepša Jugoslovanka v Londonu, 25. Oktober 1986, Delo, (slowenisch)
  33. Najlepša ima rada karate, 7. September 1987, Delo (slowenisch)
  34. Najlepša Jugoslovanka je iz Splita, 23. August 1988, Delo (slowenisch)
  35. MISICE POBJEGLE U INOSTRANSTVO Gdje su danas BANJALUČKE ljepotice iz devedesetih. In: Srpskainfo. Abgerufen am 23. August 2020 (serbisch).
  36. Cvet ženske lepote, 1. September 1990, Delo, (slowenisch)
  37. Fantje pa padajo, 8. Oktober 1991, Delo (slowenisch)

Wettbewerbe in den NachfolgestaatenBearbeiten

WeblinksBearbeiten