Hauptmenü öffnen

Miroslav Šimonovič

slowakischer Eishockeytorwart
SlowakeiSlowakei  Miroslav Šimonovič Eishockeyspieler
Geburtsdatum 10. August 1974
Geburtsort Poprad, Tschechoslowakei
Größe 182 cm
Gewicht 83 kg
Position Torwart
Fanghand Links
Karrierestationen
bis 1995 ŠKP PS Poprad
1995–1996 HK VTJ Spišská Nová Ves
1996–1999 HC Košice
1999–2002 ŠKP PS Poprad
2002–2003 HC Košice
2003–2005 MsHK Žilina
2005–2007 HKm Zvolen
2007–2010 HK Poprad
seit 2010 HC 05 Banská Bystrica

Miroslav Šimonovič (* 10. August 1974 in Poprad, Tschechoslowakei) ist ein slowakischer Eishockeytorwart, der seit 2010 beim HC 05 Banská Bystrica in der slowakischen Extraliga unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

Miroslav Šimonovič begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Jugend des ŠKP PS Poprad, für dessen Profimannschaft er in der Saison 1994/95 sein Debüt in der slowakischen Extraliga gab. In der folgenden Spielzeit spielte der Torwart überwiegend für den HK VTJ Spišská Nová Ves in der 1. Liga, mit dem er Zweitligameister wurde. Anschließend wechselte er zum HC Košice, mit dem er in der Saison 1998/99 erstmals Slowakischer Meister wurde. Im Anschluss an diesen Erfolg kehrte der Nationalspieler nach Poprad zurück, bei dem er weitere drei Jahre in der Extraliga verbrachte. In der Saison 2001/02 stand er zudem in vier Spielen für den HC Plzeň in der tschechischen Extraliga zwischen den Pfosten.

Für die Saison 2002/03 unterschrieb Šimonovič erneut beim HC Košice. Daraufhin stand er je zwei Spielzeiten lang für deren Ligarivalen MsHK Žilina und HKm Zvolen auf dem Eis. Von 2007 bis 2010 spielte der Weltmeister von 2002 erneut für den HK Poprad. Seit der Saison 2010/11 steht er beim HC 05 Banská Bystrica zwischen den Pfosten.

InternationalBearbeiten

Für die Slowakei nahm Šimonovič an den Weltmeisterschaften 1999 und 2002 teil. Zudem stand er im Kader bei den Olympischen Winterspielen im japanischen Nagano. Dort blieb er hinter Stammtorwart Igor Murín ohne Einsatz.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten