Ministry of Defence (Neuseeland)

Verteidigungsministerium (Public Service Department)

Das Ministry of Defence, in Maori Manatū Kaupapa Waonga, ist ein Ministerium und Public Service Department (Behörde des öffentlichen Dienstes) in Neuseeland, das für die New Zealand Defence Force und deren Ausstattung zuständig ist.

Ministry of Defence
Māori: Manatū Kaupapa Waonga
Zuständigkeit Landesverteidigung
Rechtsform Public Service Department
Hauptsitz Wellington
Ministerium Ministry of Defence
Minister Chris Penk, National Party[1]
seit 27. November 2023[1]
Webseite: www.defence.govt.nz

Ziele und Aufgaben Bearbeiten

Das Ministerium hat die Aufgabe:

  • Die Regierung in Sachen Landesverteidigung zu beraten und Ziele zu definieren,
  • Geräte und Ausrüstung für die Verteidigung anzuschaffen,
  • mit der Industrie in Sachen Rüstung und Ausrüstung der Armee zusammenzuarbeiten,
  • Soldaten mit dem für sie nötigen Equipment auszustatten,
  • Ziele für humanitäre Einsätze zu definieren und die Armee entsprechend dafür auszustatten,
  • einen Defence Capability Plan (Plan zur Verteidigungsfähigkeit) zu entwickeln und weiter fortzuschreiben.[2]

Literatur Bearbeiten

  • Ministry of Defence (Hrsg.): Defence Capability Plan 2019. Wellington 2019 (englisch, Online [PDF; 5,5 MB; abgerufen am 19. Juli 2020]).

Weblinks Bearbeiten

  • Homepage. Ministry of Defence, abgerufen am 19. Juli 2020 (englisch).

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. a b Ministerial List 27 November 2023. (PDF; 162 kB) Department of the Prime Minister and Cabinet, 27. November 2023, abgerufen am 23. Dezember 2023 (englisch).
  2. Defence Capability Plan 2019. 2019.