Hauptmenü öffnen

Michel Clare (* 21. Februar 1927 in Sceaux; † 10. April 2008 in Paris) war ein französischer Mittelstreckenläufer, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hatte, und Sportjournalist.

1950 wurde er Sechster bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, und 1951 gewann er Silber bei den Mittelmeerspielen.

1949 wurde er Französischer Meister. Seine persönliche Bestzeit von 1:51,4 min stellte er am 21. Mai 1950 in Paris auf.

Von 1953 bis 1992 arbeitete er für L’Équipe. 1991 wurde er mit dem Olympischen Orden ausgezeichnet.

WeblinksBearbeiten