Michael Schreiner (Schauspieler)

deutscher Schauspieler

Michael Schreiner (* 20. Januar 1950 in München; † 8. September 2019[1]) war ein deutscher Schauspieler.

Leben und KarriereBearbeiten

Bereits als 16-Jähriger begann Schreiner mit der Ausbildung an der Schauspielschule München. Von 1989 bis 1994 spielte er im Ludwigshafener Tatort den Assistenten von Hauptkommissarin Lena Odenthal, Seidel. In der im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlten Fernsehserie Dahoam is Dahoam verkörperte Schreiner, der zur Stammbesetzung gehörte, von 2007 bis 2015 den Knecht Xaver.[2]

Bekannt wurde Schreiner auch als aufgebrachter Chef in einem Werbespot der Sozialkampagne Schreib dich nicht ab – Lern lesen und schreiben! des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung.

Schreiner engagierte sich im Kuratorium der Deutschen Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind in Tannheim bei Villingen-Schwenningen. Die Stiftung setzt sich für chronisch kranke Kinder und ihre Familien ein.

Michael Schreiner starb am 8. September 2019 im Alter von 69 Jahren und wurde auf dem Münchner Nordfriedhof beigesetzt.[1]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Theater (Auswahl)Bearbeiten

  • 2004: Elling

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Michael Schreiner. Traueranzeige; Süddeutsche Zeitung vom 16. September 2019. Abgerufen am 16. September 2019.
  2. Michael Schreiner spielte Xaver. Internetpräsenz des Bayerischen Rundfunks. Abgerufen am 16. September 2019.