Hauptmenü öffnen

Marija Jurjewna Nowolodskaja

russische Radrennfahrerin
Marija Nowolodskaja Straßenradsport
Marija Nowolodskaja (2018)
Marija Nowolodskaja (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 28. Juli 1999
Nation RusslandRussland Russland
Disziplin Straße / Bahn (Ausdauer)
Zum Team
Aktuelles Team Cogeas-Mettler
Wichtigste Erfolge
Europaspiele
2019 Bronze – Zweier-Mannschaftsfahren
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren
2016 Weltmeister – Einerverfolgung
UEC-Bahn-Europameisterschaften der Junioren
2016 Europameister2016 – Zweier-Mannschaftsfahren
Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2019

Marija Jurjewna Nowolodskaja, auch Mariia Novolodskaia, (russisch Мария Юрьевна Новолодская; * 28. Juli 1999 in Weliki Nowgorod) ist eine russische Radrennfahrerin, die Rennen auf Bahn und Straße bestreitet.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2016 wurde Marija Nowolodskaja Junioren-Weltmeisterin in der Einerverfolgung, bei den Junioren-Europameisterschaften errang sie Silber in derselben Disziplin. Im Einzelzeitfahren der Juniorinnen belegte sie bei den Straßenweltmeisterschaften Platz fünf. Im Jahr darauf errang sie zwei Medaillen bei den Junioren-Weltmeisterschaften sowie vier Medaillen bei den Junioren-Europameisterschaften auf der Bahn; bei den Straßenweltmeisterschaften wurde sie Vierte im Straßenrennen und Fünfte im Einzelzeitfahren.

2018 erhielt Nowolodskaja einen Vertrag beim Team Cogeas-Mettler. Beim tschechischen Radrennen Gracia Orlová gewann sie die Nachwuchswertung und wurde Dritter in der Gesamtwertung. Diese Platzierungen konnte sie 2019 wiederholen. Bei der Tour de Feminin – O cenu Českého Švýcarska wurde sie 2018 Vierte. Ebenfalls Vierte wurde sie 2019 in der Gesamtwertung der Tour of Uppsala. Bei den Europaspielen 2019 errang sie gemeinsam mit Diana Klimowa Bronze im Zweier-Mannschaftsfahren.

PrivatesBearbeiten

Marija Nowolodskaja wuchs mit elf Geschwistern auf. Neben ihrer Radsportlaufbahn studiert sie an einer Universität in Sankt Petersburg.[1]

ErfolgeBearbeiten

BahnBearbeiten

2016
2017
2018
2019

StraßeBearbeiten

2017
  •   Russische Junioren-Meisterin – Einzelzeitfahren
2018
2019

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marija Nowolodskaja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Maria Novolodskaya. In: Cogeas Mettler. Abgerufen am 3. Juli 2019.