Hauptmenü öffnen

Maria Strandlund

schwedische Tennisspielerin
Maria Strandlund Tennisspieler
Maria Strandlund
Maria Strandlund-Tomsvik, 2013
Nation: SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag: 17. August 1969
Preisgeld: 448.550 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 180:165
Höchste Platzierung: 80 (20. November 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 145:139
Karrieretitel: 1 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 45 (23. Oktober 1995)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Maria Strandlund-Tomsvik (* 17. August 1969) ist eine ehemalige schwedische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Sie erreichte bei Grand-Slam-Turnieren dreimal die dritte Runde im Einzel sowie 11-mal die zweite Runde in Doppelwettbewerben und stand 1993 im Viertelfinale des gemischten Doppels bei den Wimbledon Championships.

Sie spielte von 1988 bis 2000 Mitglied für das schwedische Fed-Cup-Team (ihre Bilanz: 13 Siege, 20 Niederlagen) und war später dessen Teamchefin.

TurniersiegBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 30. Oktober 1994 Deutschland  Essen WTA Tier II Teppich (Halle) Schweden  Maria Lindström Russland  Jewgenija Manjukowa
Georgien 1990  Leila Mes’chi
6:2, 6:1

WeblinksBearbeiten

  Commons: Maria Strandlund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien