Małgorzata Jasińska

polnische Radrennfahrerin

Małgorzata Jasińska (* 18. Januar 1984 in Olsztyn) ist eine polnische Radrennfahrerin.

Małgorzata Jasińska Straßenradsport
Małgorzata Jasińska (2018)
Małgorzata Jasińska (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 18. Januar 1984
Nation PolenPolen Polen
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Cronos Casa Dorada Women Cycling
Funktion Fahrerin
Wichtigste Erfolge
Polnische Straßenmeisterschaften
2009, 2010, 2015, 2018 MaillotPolonia.PNG – Straßenrennen
Letzte Aktualisierung: 12. September 2020

Sportliche LaufbahnBearbeiten

2005 und 2008 wurde Małgorzata Jasińska polnische Vize-Meisterin im Straßenrennen. 2009, 2010 und 2015 errang sie den nationalen Titel im Straßenrennen, 2018 wurde sie zweifache polnische Meisterin, im Zeitfahren sowie im Straßenrennen. Zweimal – 2012 und 2015 – entschied sie den Giro della Toscana Femminile für sich, 2014 wurde sie Zweite der Gesamtwertung. 2016 gewann sie den Gran Prix San Luis Femenino. 2018 wurde sie zweifache polnische Meisterin, im Straßenrennen sowie im Einzelzeitfahren. 2019 wurde sie polnische Vize-Meisterin im Zeitfahren.

PalmarèsBearbeiten

2009

  •   Polnische Meisterin – Straßenrennen

2010

  •   Polnische Meisterin – Straßenrennen

2012

2014

2015

2016

2018
  •   Polnische Meisterin – Straßenrennen, Einzelzeitfahren

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Małgorzata Jasińska – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien