Hauptmenü öffnen

Ludwig Hansmann (* 1949 in Köln) ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Von 1977 bis 1980 besuchte Ludwig Hansmann die Kölner Schauspielschule der Keller und trat im Jahr seines Abschlusses ein bis 1984 dauerndes Engagement am Schauspielhaus Düsseldorf an. Bereits 1982 hatte er das Theater „Die Kugel“ gegründet, an dem er bis 1996 wirkte. Von 1999 bis 2001 spielte Hansmann am Millowitsch-Theater.[1][2]

Seit den 1980er-Jahren arbeitet Hansmann auch regelmäßig für das Fernsehen, meist in kleineren Rollen. Häufig war er dabei bislang in der Reihe Tatort zu erleben. Von 2008 bis 2010 hatte er die Rolle des Polizisten Bernrath in der Serie Die Anrheiner inne. In dem Dokudrama Konrad Adenauer – Stunden der Entscheidung verkörperte er den Bundeswirtschaftsminister und späteren Bundeskanzler Ludwig Erhard.

Hansmann ist darüber hinaus als Hörspielsprecher tätig, häufig in Mundartproduktionen des Westdeutschen Rundfunks. Gemeinsam mit Ute Behrens schrieb er das Kinderstück Kugel und Schachtel, das 1977 am Theater der Keller uraufgeführt wurde.[2]

Ludwig Hansmann lebt in Köln.[3]

FilmografieBearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Agenturprofil (Memento des Originals vom 21. Dezember 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.heimanns-agentur.de, abgerufen am 20. Juli 2016
  2. a b Kurzbiographie beim Verlag Hartmann & Stauffacher (Memento des Originals vom 11. Oktober 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hsverlag.com, abgerufen am 20. Juli 2016
  3. Profil bei schauspielervideos.de, abgerufen am 20. Juli 2016