Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Louis Storck

deutscher Verwaltungsjurist und Manager

Louis Storck (* 3. Dezember 1928 in Melle; † 25. Januar 2012) ist ein deutscher Verwaltungsjurist und Manager.

WerdegangBearbeiten

Nach Tätigkeit in der Finanzverwaltung des Landes Niedersachsen war er ab 1963 Stadtdirektor in Gronau (Westf.), von 1. Januar 1965 bis 9. September 1968 hauptamtlicher Oberstadtdirektor in Hameln.

Lauritz Lauritzen holte ihn am 1. September 1968 als Leiter der Abteilung Städtebau und Bautechnik in das Bundesministerium für Städtebau und Wohnungswesen. Dort war er von Oktober 1969 bis zur Bundestagswahl 1972 beamteter Staatssekretär.

Danach übernahm er Vorstandsaufgaben bei der Deutschen Bau- und Bodenbank, der Deutschen Gesellschaft für Öffentliche Arbeiten und der BHW Bausparkasse. 1993 trat er in den Ruhestand.

LiteraturBearbeiten

  • Internationales Biographisches Archiv 33/1993 vom 9. August 1993